08.02.2018, 11:43 Uhr

Neue Postanschrift Freilichtmuseum Massing ist die Nummer 1

Der Schusteröderhof am Museumseingang hat eine neue Hausnummer. (Foto: Bezirk Niederbayern)Der Schusteröderhof am Museumseingang hat eine neue Hausnummer. (Foto: Bezirk Niederbayern)

Das Freilichtmuseum Massing hat eine neue Hausnummer: Seit Januar 2018 trägt es standesgemäß die Nummer 1.

MASSING Die Marktgemeinde Massing hat ihre Hausnummern geordnet, die im Lauf der Jahre durcheinandergeraten waren – und so lautet die Postanschrift der Museumsverwaltung jetzt Steinbüchl 1.

Der Schusteröderhof am Museumseingang, der zuvor 49 Jahre lang an der Spirkner Straße 9 lag, hat nun die Adresse Freilichtmuseum 1. Dem Namen Spirkner wird das Museum jedoch verbunden bleiben: An Pfarrer Bartholomäus Spirkner, der 1869 in heutigen Massinger Ortsteil Unterried geboren wurde und der sich als unermüdlicher Heimatforscher verdient gemacht hatte, wird auch in Zukunft ein Gedenkkreuz erinnern.

Sogar die geplante Görgenmannsölde, die mit ihrer Hafnerei inklusive Brennofen und Tongrube dieses Jahr im Museum einziehen wird, hat bereits eine Adresse: Nach ihrer Fertigstellung wird sie unter Freilichtmuseum 7 ihren Platz finden. Das Freilichtmuseum Massing jedoch ist allen Änderungen zum Trotz auf seinem angestammten Platz geblieben – und freut sich auf Ihren Besuch.


0 Kommentare