27.12.2018, 10:17 Uhr

Gags und Esprit Clown RiCo verübt einen Angriff auf die Lachmuskeln

Beim Passauer Weihnachtscircus ist sein Auftritt preisverdächtig.

PASSAU. Im Messepark Kohlbruck gibt’s beim Passauer Weihnachtscircus echt was zu lachen! Einen regelrechten Angriff auf ihre Lachmuskeln, verübt in diesem Jahr nämlich Clown RiCo.

Der aus Polen stammende Künstler liebt sein Publikum und das Publikum liebt ihn. RiCo ist Clown aus Leidenschaft und das spüren die Menschen. Mit Esprit und Lebensfreude gelingt es ihm gekonnt, die klassischen Elemente dieses Genres keineswegs zu verleugnen. Ganz klar ein Anwärter auf den diesjährigen Passauer Circus-Preis!

Nicht nur für die Zuschauer ist der Passauer Weihnachtscircus etwas ganz besonderes, sondern auch für die Artisten, denn sie haben durch ihren Auftritt die Möglichkeit, den in der Artistenwelt bereits bekannten Passauer-Circus-Preis zu gewinnen. Den Gewinner wählen SIE, denn das Publikum ist und bleibt die beste Jury! Die Verleihung 16. Circus-Preis findet am 4. Januar in der 19 Uhr-Vorstellung. Wir wünschen Ihnen unvergessliche Momente im 17. Passauer Weihnachtscircus!

Vorstellungen sind noch bis 6. Januar täglich 15 Uhr und 19 Uhr. Außer am 1. Januar – dann ist spielfrei.

Der Vorverkauf läuft ab sofort nur noch an den Zirkuskassen, täglich durchgehend von 11 bis 19 Uhr geöffnet (außer Neujahrstag 1. Januar; Reservierungshotline und Zirkus-Kasse nicht besetzt).

Reservierungshotline: 0178-2888349


0 Kommentare