17.05.2018, 11:49 Uhr

„Werkstatt Kunterbunt“ Kinder entdecken die faszinierende Welt der Kunst

Die kleinen Künstler hatten viel Spaß beim Projekt. (Foto: Werkstatt Kunterbunt)Die kleinen Künstler hatten viel Spaß beim Projekt. (Foto: Werkstatt Kunterbunt)

Interkulturelles Kinderprojekt „Werkstatt Kunterbunt“ startet erfolgreich in die nächste Runde.

PASSAU Der Gemeinschaftsraum des gemeinnützigen Vereins „Gemeinsam leben und lernen in Europa“ verwandelte sich am 9. Mai schon zum vierten Mal in einen Ort voll Spaß, Kreativität und Freundschaft. Entgegen dem Namen des Projekts stand es diesmal unter dem Motto „Schwarzweiß sehen“. Die Kinder erlebten nach einem Inspirationsbesuch im „Museum für Moderne Kunst Passau“, wie überraschend vielfältige, schöne Kunst auch mit nur zwei Farben und Licht- und Schattenspielen entstehen kann. Nicht nur die Farben, auch die Kunstutensilien waren diesmal für die meisten sehr ungewohnt. Zur Überraschung der kleinen Künstler*innen kreierten sie nicht nur mit Pinseln und Stiften, sondern auch mit Hämmern und Nägeln die tollsten, außergewöhnlichsten Werke.

Der nächste offene Termin findet unter dem Motto „Weltmeisterliches Basteln“ am Mittwoch, 27. Juni, von 14.30 bis 17 Uhr statt. Für die Betreuung der Teilnehmer*innen ist gesorgt und zu dieser Veranstaltung sind auch alle Eltern und Verwandten herzlich eingeladen, um gemeinsam mit ihren (Enkel-)Kindern zwischen 4 und 10 Jahren die faszinierende Welt der Kunst zu entdecken. Wer Interesse hat, an der kostenfreien Veranstaltung teilzunehmen, meldet sich bei Frau Nina Stelzl unter projekt@gemeinsam-in-europa.de oder unter der Telefonnummer 0851/2132738 an.


0 Kommentare