14.05.2018, 17:28 Uhr

Zudem Feuerwehrauto besichtigt Fleißiges Muttertagsbasteln der Wasserwacht

Am Ende konnte jeder ein schön verpacktes Geschenk mit nach Hause bringen! (Foto: Wasserwacht Aidenbach)Am Ende konnte jeder ein schön verpacktes Geschenk mit nach Hause bringen! (Foto: Wasserwacht Aidenbach)

Emsiges Treiben bei konzentrierter Stimmung herrschte am Samstag im Lesesaal des Rathauses Aidenbach, als die Jugendleitung der Wasserwacht mit Unterstützung einiger Jugendlicher die Kindergruppe zum Muttertagsbasteln geladen hatte.

AIDENBACH Mit großer Begeisterung bewiesen die Teilnehmer, dass sie den verschiedensten Herausforderungen gut gewachsen waren und am Ende jeder ein schön verpacktes Geschenk mit nach Hause bringen konnte.

Zunächst galt es, die echten Leinwände zu grundieren, Schablonenherzen auszuschneiden und die Leinwände kunstvoll farbig so zu gestalten dass dabei ein durch ein Herz abgedeckter Bereich übrig blieb, der sich für eine weitere Gestaltung mit Stiften, Perlen und ähnlichen anbot. Mit Liebe und in fröhliches Geschenkpapier verpackt zauberten die Kinder wunderbare Präsente für den Muttertag.

Als besonderes Highlight war es dann auch noch möglich, das zufällig gerade vor der Türe geparkte Feuerwehrauto zu besichtigen, sich die Ausstattung erklären zu lassen und natürlich auch mal selbst in das Fahrzeug zu klettern und es von innen anzuschauen. Ein richtig spannender Nachmittag.

Als besonderes Highlight war es dann auch noch möglich, das zufällig gerade vor der Türe geparkte Feuerwehrauto zu besichtigen. (Foto: Wasserwacht Aidenbach)

0 Kommentare