15.03.2018, 08:04 Uhr

Insgesamt elf Kids Erstes Zusammenspiel der Blaskapelle Aidenbach

(Foto: Verwaltungsgemeinschaft Aidenbach)(Foto: Verwaltungsgemeinschaft Aidenbach)

Montag- und Dienstagnachmittag geht es laut her im Aidenbacher Rathaus.

AIDENBACH Tenorhorn, Trompete, Tuba, Saxophon und Klarinette klingen vom Lesesaal aus durch das Haus. Andrea Wagenpfeil, Dirigentin der Vilshofener Stadtkapelle, übernimmt den Unterricht in den von Bürgermeister Karl Obermeier zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten.

Erst Anfang Januar begann die Suche nach jungen Musiktalenten über Tagespresse, Rundfunk und im Aidenbacher Gemeindeblatt. Nach einem Info- und Ausprobier-Abend haben sich einige Kinder und Jugendliche aus Aidenbach und Umgebung gefunden, die das Abenteuer Blaskapelle starten möchten. Elf Jungen und Mädchen kommen nun regelmäßig zum Einzelunterricht mit ihren Wunsch-Instrumenten.

Ganz stolz waren die frischen Musikanten, als es nun zum ersten Zusammenspiel „wie bei einer echten Blaskapelle“ kam. Bürgermeister Karl Obermeier konnte es gar nicht glauben, wie weit die Kinder nach so kurzer Zeit schon fortgeschritten sind! „Ein paar sind dabei, die haben schon mehr Erfahrung mit ihren Instrumenten, die ziehen die Kleinen dann beim Zusammenspiel mit“, erklärt Frau Wagenpfeil. Sie achtet sehr darauf, dass die Kids den Spaß beim Lernen nicht verlieren, daher hat sie immer im Blick, wer schon „weiter“ ist und weiter gefordert werden muss. Daher ist es auch nach wie vor möglich, – egal ob fortgeschritten oder Anfänger – in die Blaskapelle einzusteigen.

Interessierte Kinder ab 9 Jahren und Jugendliche sind herzlich eingeladen, in die Faszination Blasmusik hinein zu schnuppern (Anmeldung bei Frau Wagenpfeil unter 0170 3529725). Großen Dank richtet Frau Wagenpfeil an die Mütter und Väter der Musikschüler, denn diese machen durch ihre Flexibilität und Unterstützung das Projekt Blaskapelle erst möglich.

Erstmals bewundern kann man die jungen Musikanten beim Georgiritt und der erste große Auftritt ist für den 2. Dezember geplant. An diesem Tag wird ein gemeinsames Weihnachtskonzert von der Stadtkapelle Vilshofen und der Blaskapelle Aidenbach in der Pfarrkirche „St. Agatha“ stattfinden.

Aus lauter Stolz über die fleißigen Blasmusikanten lädt Bürgermeister Karl Obermeier demnächst Frau Wagenpfeil und Frau Kubiak und allen voran die Jungs und Mädels der Blaskapelle mit ihren Müttern zum gemeinsamen Pizzaessen ein.


0 Kommentare