21.12.2017, 11:57 Uhr

Ab auf die Piste Ski-Saison Oberfrauenwald startet am 22. Dezember

„Frau Holle hat es dieses Jahr gut mit uns gemeint – somit steht einem Start des Skilifts noch vor Weihnachten nichts mehr im Wege.“ (Foto: Touristinfo Waldkirchen)„Frau Holle hat es dieses Jahr gut mit uns gemeint – somit steht einem Start des Skilifts noch vor Weihnachten nichts mehr im Wege.“ (Foto: Touristinfo Waldkirchen)

Früher als bisher – nämlich noch vor Weihnachten, am Freitag, 22. Dezember, mittags – startet am Waldkirchner Hausberg, dem Oberfrauenwald, die Skisaison!

WALDKIRCHEN „Frau Holle hat es dieses Jahr gut mit uns gemeint – somit steht einem Start des Skilifts noch vor Weihnachten nichts mehr im Wege“, so Waldkirchens Tourismus-Chef Andreas Gründinger. Die Pistenverhältnisse sind sehr gut, am Berg findet man aktuell gut 60 Zentimeter und im Tal gut 30 Zentimeter Schnee.

Die Preise wurden auch dieses Jahr nicht verändert, Erwachsene können zum Beispiel für 6,50 Euro zwei Stunden den Berg herabwedeln, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen für die 2-Stunden-Karte lediglich 5 Euro. Die Halbtageskarte gibt es für Jugendliche für 8,50 Euro, für Erwachsene kostet der halbe Tag lediglich 11,50 Euro. Darüber hinaus gibt es natürlich auch noch die 50, 100 oder 200-Punkte-Karten.

Schneemeldungen gibt es neben den bekannten Portalen im Internet natürlich auch auf der Facebook-Seite der Touristinfo. Im vorderen Bereich der Skipiste, wo noch letztes Jahr der Kinderskilift war, wurde extra eine Rodelpiste präpariert! Somit hat Waldkirchen nun offiziell auch eine Rodelpiste!


0 Kommentare