09.05.2019, 16:10 Uhr

Autorenlesung Rasanter Thriller in der Bücherei Buchbach

(Foto: Foto: privat)(Foto: Foto: privat)

Das Autorenpaar Burger und Artmeier liest am Freitag, 10. Mai 2019, um 19.30 Uhr, in der Bücherei Buchbach, Manggasse 25, aus seinem ersten gemeinsamen Krimi „Gleissender Tod“:

BUCHBACH Die Zuhörer erwartet ein rasanter Thriller über Korruption in Afrika und dunkle Machenschaften vom Bestseller-Autor Wolfgang Burger und seiner Frau Hilde Artmeier. Ein Konvoi mit wertvoller Fracht gerät in Nigeria in einen Hinterhalt - ein Fahrer stirbt, zwei Männer verschwinden. In einem Flugzeug von Lagos nach Frankfurt sitzt ein Passagier - er ist verletzt und offenkundig auf der Flucht. Von seiner Sitznachbarin, einer ebenso schönen wie redseligen Rothaarigen, ist er zunächst nur genervt. Als sie in Deutschland jedoch immer wieder seinen Weg kreuzt, steigen Zweifel in ihm auf: Welche Rolle spielt Linda wirklich...

Autoreninfo:

Hilde Artmeier ist in Töging aufgewachsen und hat am Ruperti-Gymnasium in Mühldorf ihr Abitur gemacht. Sie studierte Biologie an der Universität Regensburg und arbeitete viele Jahre in der Pharmaindustrie und anderen Branchen. Heute lebt die Mutter zweier erwachsener Kinder abwechselnd in Regensburg und Karlsruhe und arbeitet als Lektorin und freie Schriftstellerin.

Wolfgang Burger, geboren 1952 im Südschwarzwald, ist promovierter Ingenieur und hat viele Jahre in leitenden Positionen am Karlsruher Institut für Technologie KIT gearbeitet. Er hat drei erwachsene Töchter und lebt heute in Karlsruhe und Regensburg. Seit 1995 ist er schriftstellerisch tätig.

Das Büchereiteam wird die Besucher in gewohnter Weise kulinarisch verwöhnen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Um Spenden wird gebeten.


0 Kommentare