21.10.2018, 16:24 Uhr

6 Männer und 18 Frauen nahmen teil Miss und Mister Mühldorf 2018 gekürt


Mühldorf hat zwei neue Schönheiten: Bei der offiziellen Wahl zu Miss & Mister Mühldorf 2018 am letzten Samstag im Modepark Röther wurden die neuen Sieger gekürt.

MÜHLDORF. Moderiert wurde die Veranstaltung in bewährter Manier durch die Shopping-TV-bekannte Doris Melchner aus Regensburg und Norbert Meindl aus Waldkraiburg, die diesmal alle Hände voll zu tun hatten mit der großen Teilnehmerzahl. Eine prominente Jury hatte es bei dieser ersten städtischen Wahl nicht leicht, zumal gleich 18 Miss-Bewerberinnen und sechs junge Männer um den Titel des Mister kämpften.

Am Ende gab es viele Überraschungen: Die neue Miss Mühldorf heißt Geraldine Burger und kommt aus Lindenberg im Allgäu. Die 20-jährige Sprachschulen-Leiterin setzte sich am Ende gegen Kathinka Faustka (26, Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung) aus dem mittelfränkischen Großenseebach und Madeleine Hofbauer (24, Grundschullehrerin) durch. Der neue Mister Mühldorf heißt Niklas Kleinmann. Der 25-jährige groß gewachsene Angestellte im Öffentlichen Dienst gewann am Ende überlegen nach Punkten vor Marvin Herkenroth (27, Sport-Student) aus Burghausen und Maximilian Kaiser (25, Designer) aus München.

Die neue Miss und der siegreiche Mister Mühldorf qualifizierten sich übrigens direkt für die offiziellen Wahlen zu Miss und Mister Bayern ebenso wie das Süddeutschland-Finale. Mit einem Sieg würden sie sich sogar dann für die Wahl der Miss und des Mister Germany qualifizieren.


0 Kommentare