14.06.2018, 14:17 Uhr

Waldkraiburg wird zur Bühne Feiert mit beim Stadtfest 2018!

Fünf Bands sorgen an zwei Tagen für jede Menge Stimmung beim Stadtfest. (Foto: Stadt Waldkraiburg)Fünf Bands sorgen an zwei Tagen für jede Menge Stimmung beim Stadtfest. (Foto: Stadt Waldkraiburg)

Am 15. und 16. Juni 2018 lädt Waldkraiburg zum Stadtfest ein, bei dem musikalisch und kulinarisch einiges geboten wird.

WALDKRAIBURG Zwei Tage lang können die Bürger auf dem diesjährigen Stadtfest in Waldkraiburg feiern. Der Festmarathon beginnt am Freitag, 15. Juni, um 19 Uhr, mit „Bo Jack Lumus“. Bis 20.30 Uhr feiert die Band gemeinsam mit den Besuchern und einer Mixtur aus Rock, Country, Blues und Folk ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum. Von ca. 21 bis 23 Uhr wird die Band „Rock Wave“ aus Griesstätt für Stimmung sorgen. Neben aktuellen Charts- und Discohits dürfen natürlich auch die guten alten Rock-Klassiker, Modern-, Deutschrock- sowie Stimmungshits nicht fehlen. Da ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.

Am Samstag, 16. Juni, geht das Fest dann um 14 Uhr weiter. Die kleinen Besucher werden über die Zaubershow von Tibor Kosa aus Waldkraiburg und den Auftritten des bekannten und bewährten Dr. Musikus staunen. Um 16 Uhr eröffnen mitreißende Rhythmen aus Afrika und Brasilien, das Markenzeichen der Trommelgruppe „Bragada“, eine Schülergruppe aus Waldkraiburg, die Hauptbühne. Ab 17 Uhr begeistern die Mitglieder der Band „Grasset4“ mit Folk, Country Rock & More, ehrlich und intensiv, lebendig und emotional. Ein besonderes Highlight wird ab ca. 19.30 Uhr kerniger Mittelalterrock aus Augsburg sein, mit der Band „Lautenmann“, die den Bogen spannen von Folkrock zu melodischen Metal mit Gitarrenriffs von hart bis zart. Als Höhepunkt des Abends wird die Band „Move“ aus Altötting mit Soul-, Funk- und Rocksongs für Stimmung sorgen – eine Band, die jeden Musikgeschmack mit einbezieht ohne ihren Charakter zu verlieren. Viele Stände laden mit kulinarischen Schmankerln zum Verweilen ein.


0 Kommentare