16.05.2018, 15:18 Uhr

Aufnahme der Sammlung Peter Schmidt 138.500 Euro für Museumsneubau

(Foto: Foto: Foto: siegfriedkopp/123RF)(Foto: Foto: Foto: siegfriedkopp/123RF)

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner heutigen Sitzung über Förderanträge aus dem gesamten Freistaat entschieden, darunter auch Anträge aus dem Landkreis Mühldorf a. Inn.

WALDKRAIBURG Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner heutigen Sitzung über Förderanträge aus dem gesamten Freistaat entschieden, darunter auch Anträge aus dem Landkreis Mühldorf a. Inn.

Dabei werden Zuschüsse für den Erhalt, die Sicherung und Restaurierung von Denkmälern, die sich nicht im Eigentum des Staates befinden, gewährt. Wie der SPD-Landtagsabgeordnete Günther Knoblauch mitteilt, wird der Stiftung „Bilder erzählen – Sammlung Peter Schmidt“ zur Errichtung eines Museumsneubaus zur Aufnahme der Sammlung Peter Schmidt in Waldkraiburg ein Zuschuss in Höhe von 138.500 Euro bewilligt. 

Günther Knoblauch begrüßt den Beschluss ausdrücklich: „Es ist toll, dass wir ein neues Museumsprojekt in Waldkraiburg haben und die wunderbare und auch wertvolle Sammlung Peter Schmidts damit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.“


0 Kommentare