15.12.2017, 10:35 Uhr

Kraiburger Christkindlmarkt Historischer Marktplatz bietet herrliche Kulisse

(Foto: LuS)(Foto: LuS)

Die herrliche Kulisse am historischen Marktplatz beschert dem jährlichen Christkindlmarkt sein wunderschönes Ambiente - heuer von 15. bis 17. Dezember 2017

KRAIBURG Kraiburgs Bürgermeister Dr. Herbert Heiml darf am Freitag, 15. Dezember, um 17 Uhr den romantischen Adventszauber offiziell eröffnen. Bis 21 Uhr lädt der Markt dann zum Staunen, Bummeln und Kaufen ein.

Am Samstag öffnet die weihnachtliche Budenstadt zwischen 16 und 21 Uhr und am Sonntag zwischen 13 und 19 Uhr. Der Nikolaus besucht täglich um 17 Uhr den Christkindlmarkt. Er freut sich auf die kleinen Buben und Mädchen. An den schönen Ständen wird wieder eine Vielzahl an Geschenken und Dekorationen vorgestellt. Die kulinarischen Genüsse kommen selbstverständlich auch nicht zu kurz. Glühwein, Früchtepunsch und Bratwürstl stehen dabei ganz oben auf der Liste.

Im neuen Foyer des Bischof-Bernhard-Hauses stellt die Künstlergruppe Bilder zum Motto „Malerisches Kraiburg“ aus und bietet viele gebastelte Sterne gegen eine Spende an. Der Erlös kommt „Sternstunden e.V.“ zu Gute.

Die Kraiburger Bläser sorgen jedes Jahr für vorweihnachtliche Stimmung. Sie tragen Weisen vor, die uns alle auf das schönste Fest des Jahres einstimmen. Das traditionelle Adventssingen findet am Sonntag um 15 Uhr in der Marktkirche statt.


0 Kommentare