28.11.2017, 12:28 Uhr

Ampfinger Adventskranz Gemeinsam die Adventszeit einläuten

Pfarrer Martin Ringhof wird wieder den Adventskranz segnen. (Foto: vw)Pfarrer Martin Ringhof wird wieder den Adventskranz segnen. (Foto: vw)

Zu einem wahren Blickfang in der Vorweihnachtszeit hat sich der große Ampfinger Adventskranz am Rathausplatz entwickelt

AMPFING In diesem Jahr wird Pfarrer Martin Ringhof den Adventskranz am Samstag, 2. Dezember 2017, um 16 Uhr, bereits zum fünften Mal bei einer feierlichen Andacht segnen. Die Ampfinger Kirchenbläser, die Kinder der Kinderkrippe und der Kindergärten umrahmen die Feier musikalisch. Alle Bürger und Interessierten sind herzlich eingeladen, ihre eigenen Adventskränze zur Segnung mitzubringen. Zum Abschluss gibt es für alle Gäste rund um den Adventskranz heiße Getränke und Weihnachtsgebäck, um sich gemeinsam auf die Adventszeit einzustimmen. An diesem Tag wird auch offiziell der Ampfinger Adventsrundweg unter dem Motto „Ampfing anno dazumal“ eröffnet. Die Idee und das Konzept zu diesem Rundweg hatte der Kommunale Kulturkreis- unter der Leitung von Heinz Rudolf Huber. Umgesetzt wurde es durch den Gewerbeverband Ampfing unter der Leitung des zweiten Vorsitzenden Michael Hell. Ausgestellt werden in den teilnehmenden Geschäften viele Exponate wie Bilder, Werkzeug, Schriftstücke und Vieles mehr, die den Betrachter in ein Ampfing anno dazumal zurückversetzen werden. Weitere Infos dazu gibt es auch unter www.ampfing.de.


0 Kommentare