25.10.2017, 16:52 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Grainne Holland im Haus der Kultur Bildhübsch, traditionell, gälisch

(Foto:Gregor Eisenhuth)(Foto:Gregor Eisenhuth)

Gráinne Holland ist für Liebhaber traditioneller Folksongs ein ganz besonderer Leckerbissen. Am Samstag, 18. November, gastiert sie mit Ihrer Band um 20 Uhr im Haus der Kultur.

WALDKRAIBURG Die junge Frau mit dunklen Haaren und verträumtem Blick hat ein dunkles Timbre in der Stimme, das wärmt wie die ersten Sonnenstrahlen im Frühling. Damit ein irisches Traditional auch authentisch klingt, muss es mit den raffinierten Verzierungen und Schnörkeln gesungen werden, die für Irish Folk so typisch sind. Und die haben es in sich. Doch egal ob ein Lied langsam, schnell, traurig oder fröhlich ist, Gráinne singt es losgelöst von allen irdischen und damit technischen Fesseln.

Beim Zuhörer stellt sich schnell das Gefühl von Freiheit und Schwerelosigkeit ein. Die bildhübsche junge Frau geht in ihren Liedern völlig auf. Sie ist mit Herz und Seele dabei und lässt jedes Lied in einem frischen Glanz erstrahlen. Besonderes Merkmal: Gráinne singt ausschließlich Gälisch. Kartenvorverkauf im Haus der Kultur unter der Telefonnummer 08638/ 959312 oder unter www.kultur-waldkraiburg.de.


0 Kommentare