26.11.2018, 13:58 Uhr

Benefiz-Konzert von „töericht“ Eine Band – zwei Stimmen – viele Instrumente

Das Singer-Songwriter-Duo Andy Grahammer und Marcel Beyer alias „töericht“. (Foto: töericht)Das Singer-Songwriter-Duo Andy Grahammer und Marcel Beyer alias „töericht“. (Foto: töericht)

Geradeheraus, poetisch, pragmatisch. Mit diesen Attributen bedachte ein Juror das Singer-Songwirter-Duo „töericht“ von Andy Grahammer und Marcel Beyer aus der Nähe von Landshut. Seit fünf Jahren texten und spielen die zwei Freunde gemeinsam und haben 2018 ihr erstes Album unter dem Titel „Alles andere wäre“ herausgebracht. Am Sonntag, 2. Dezember, ist das Duo mit ihrer Band im Landshuter Theaterzelt zu Gast und spielt ein Benefiz-Konzert zu Gunsten des Stadttheaters Landshut.

LANDSHUT Seit 2013 sind Andy Grahammer aus Rottenburg und Marcel Beyer aus Siegenburg ein untrennbares Gespann. Was sie verbindet, ist die Liebe zur Musik... zu ehrlicher Musik, die nichts von Konventionen und Normen hält. Das Repertoire ihrer Band „töericht“ reicht von Balladen über Rocknummern bis hin zu Rapsongs. Von der Idee bis zur Umsetzung machen sie alles selbst, sie arrangieren, spielen ein und mischen ab. Um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, legen sie sich dabei ganz bewusst auf keine Richtung fest. Eines haben ihre selbstgeschriebenen Songs aber gemeinsam: deutsche Texte. Damit schafften sie im August 2018 den Sprung in die Top 20 der deutschprachigen Liedermacher. Mit ihrem Song „Falsche Propheten“ landeten sie als Neuzugang auf Platz 12 der Liederbestenliste, die von einer Expertenjury aus Musikkritikern und Radiojournalisten monatlich zusammenstellt und daraufhin in verschiedenen Musiksendungen gespielt wird.

Das Benefiz-Konzert ist am 2. Dezember um 18.00 Uhr im Landshuter Theaterzelt zu erleben. Einlass mit Bewirtung und Abendkasse ist ab 17 Uhr, die Platzwahl ist frei. Karten gibt es an den Theaterkassen des Stadttheaters Landshut: im Verkehrsverein im Rathaus (Mo-Fr 9 – 18 Uhr, Altstadt 315), im Theaterzelt (Do 17 – 19 Uhr, Fr 11 – 13 Uhr, Niedermayerstraße 101), Telefon 0871/92208-33, theaterkasse@landshut.de, sowie an der Abendkasse. Die Karteneinnahmen kommen zu 100 Prozent den Theaterfreunden Landshut e.V. und damit dem Stadttheater Landshut zu Gute.


0 Kommentare