27.06.2018, 11:14 Uhr

„Es lebe die Stimme!“ „Viva Voce“ eröffnen die Sommerfestspiele in der Residenz

(Foto: Chris Krebs)(Foto: Chris Krebs)

Bühne auf für die 14. Landshuter Sommerfestspiele heißt es ab Donnerstag, 12. Juli, um 20.30 Uhr im Innenhof der Residenz. Den Anfang machen die fünf beliebten Vokalisten von „Viva Voce“ mit ihrem neuen Programm „20 Jahre. Es lebe die Stimme!“

LANDSHUT Andere brauchen ein Schlagzeug, Soundeffekte oder gar ein ganzes Orchester, um richtig groß zu klingen. Bei „Viva Voce“ ist das alles völlig überflüssig. Die fünf Sänger ersetzen mit ihren Stimmen ein ganzes Orchester. Sie sind die „Band ohne Instrumente“ und gleichzeitig die Pop-Stars der deutschsprachigen a cappella Szene.

Modern, mitreißend, originell, witzig, charmant und hochmusikalisch: Das alles vereinen die Träger des Bayerischen Kulturpreises in ihrer beeindruckenden Bühnenperformance.

Anlässlich des 20-jährigen Bandjubiläums lassen es die Stimmen-Künstler mit einem Best-Off Programm wieder einmal so richtig krachen, wenn es heißt: 20 Jahre „Es lebe die Stimme! – Die Jubiläumsshow.“ Eine Reise durch zwei Jahrzehnte „Viva Voce“ a cappella History.

Karten für den kurzweiligen und stimmgewaltigen Abend mit a cappella Entertainment erster Klasse gibt es u.a. beim Wochenblatt-Ticketservice, (0871) 1419157.


0 Kommentare