12.04.2018, 11:26 Uhr

#HarrydieEhre in der S-Arena Kult-Grantler Harry G gibt sich die Ehre

(Foto: Christian Brecheis)(Foto: Christian Brecheis)

Grantige Schimpftiraden, intelligenter Witz und eine ordentliche Portion bitterböser Satire: Mit seinem Debüt „Leben mit dem Isarpreiß“ traf Markus Stoll alias Harry G den Nerv des Publikums.

LANDSHUT Und in seinem aktuellen Bühnenprogramm #HarrydieEhre, mit dem er am 21. April in die Sparkassen-Arena kommt, macht der bayerische Kult-Grantler damit munter weiter.

Er seziert erneut die Eigenheiten seines Umfeldes und dessen Lebewesen. Erfrischend bissig und politisch unkorrekt hält er seinen Mitmenschen den Spiegel vor und bringt dabei so manche Absurdität seines Umfeldes zutage. Ob der Typ von nebenan, die A- bis C-Prominenz oder Trends und Traditionen: Mit der Schnelligkeit einer Echse schnappt er sich aus jeder sich bietenden Alltagssituation Themen heraus, um sie auf der Bühne ohne Rücksicht auf Verluste in Einzelteile zu zerlegen. In seiner gewohnt süffisanten Art und einer atemberaubenden Schlagzahl an rhetorisch geschliffenen Pointen und brillanten Parodien schildert er seine Sicht der Dinge.

Karten für #HarrydieEhre gibt‘s u.a. beim Wochenblatt-Ticketservice, (0871) 1419157.


0 Kommentare