25.01.2020, 15:28 Uhr

Schnupperkurs Schmalzgebäck richtig zubereiten

(Foto: Birgit Dörr, AELF Abensberg)(Foto: Birgit Dörr, AELF Abensberg)

Die Konzentration beim Ausbacken von Kiachln und Krapfen ist den Studierenden der einsemestrigen Fachschule Hauswirtschaft ins Gesicht geschrieben. „Ein schönes Ergebnis zu haben“, ist ihr Ziel. Und dass „Schmalzgebäck etwas Besonderes ist und extrem gut schmeckt“, darin sind sie sich einig.

ABENSBERG Unter dem Motto „Schmalzgebäck“ erlebten die Studierenden in einem Lernzirkel, wie Krapfen, Kiachl, Quarkbällchen, Strauben und Apfelkiachl aus vier verschiedenen Teigen zubereitet werden. Das ist nur einer von vielen Unterrichtsinhalten im Fach Küchenpraxis. Weitere Unterrichtsfächer vermitteln in Theorie und Praxis alles, um einen Haushalt fachkundig zu führen.

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich an den Schnuppertagen an der einsemestrigen Fachschule Hauswirtschaft informieren am Dienstag, 11. Februar oder Samstag, 15. Februar 2020, jeweils von 8.45 bis 12.30 Uhr in der Münchener Straße 2a in Abensberg.

Anmeldungen bis zum 7. Februar unter der Telefonnummer 09443 704-0 oder per Mail an poststelle@aelf-ab.bayern.de. Nähere Informationen gibt es auch unter www.aelf-ab.bayern.de/bildung/hauswirtschaft.


0 Kommentare