22.01.2020, 17:00 Uhr

Die Philosophie des Funk Funk@losophy im Jazzclub Abensberg zu Gast

(Foto: Günther Standl)(Foto: Günther Standl)

Funk und Soul, dargeboten von der hochkarätig besetzten Band „Funk@losophy“, gibt es am Montag, 3. Februar, beim Jazzclub Abensberg e.V..

ABENSBERG Die Band legt besonderen Wert darauf, dass nicht nur die üblichen Stücke im Repertoire sind, sondern auch weniger Bekannteres von Chaka Khan, Jamiroquai oder Michael McDonald. Die Philosophie des Funk und nichts weniger als das, will die Band auf die Bühne zu bringen. In diesem Auftrag sind die sechs Musiker seit fast zehn Jahren immer wieder unterwegs. Gelegenheiten, die Band zu sehen und zu hören gibt es alljährlich meist nur im Frühjahr. Die restliche Zeit sind die Bandmitglieder in alle Winde verstreut und mit verschiedensten Acts auf Tour und/oder in den Studios in Deutschland und Österreich. Geboten wird Funk und Soul vom Feinsten.

Veranstaltungsort ist wie immer das Discothek Club Center, Am Stadtplatz 2, in Abensberg. Beginn ist um 20.15 Uhr. Der Eintritt kostet für Mitglieder, Schüler und Studenten fünf Euro, für alle anderen zehn Euro.


0 Kommentare