16.12.2019, 21:44 Uhr

Für guten Zweck Partyband „Michael Jackts Net“ unterstützt die Nepalhilfe Beilngries

Die Partyband „Michael Jackts Net“ unterstützt die Nepalhilfe Beilngries. (Foto: Alexander Bauer)Die Partyband „Michael Jackts Net“ unterstützt die Nepalhilfe Beilngries. (Foto: Alexander Bauer)

Sie sind keine Unbekannten in der Beilngrieser Musikszene, die Partyband „Michael Jackts Net“. Den Freunden von Rock & Pop sind die aus Dietfurt und Regensburg stammenden Musikerinnen und Musiker nach diversen Open Air Veranstaltungen sicher ein Begriff. So etwa beim alljährlich stattfindenden „Raus mit euch!“ in der Innenstadt: Diesmal präsentieren sie sich aber „Indoor“ und das für einen guten Zweck. Sie unterstützen mit ihrem Auftritt am Samstag, 8. Februar 2020, 19.30 Uhr, im „Haus des Gastes“ in Beilngries die Nepalhilfe Beilngries.

BEILNGRIES Die zehnköpfige Band ist seit den frühen neunziger Jahren on tour. Dies von New York über Paris bis nach Eitlbrunn, wie sie mit einem Augenzwinkern auf ihrer Homepage schreiben. Vorrangig sind es aber doch die Bühnen des Freistaats auf denen sie ihre Besucher in Tanz- und Feierlaune versetzen. In puncto musikalischer Benefizveranstaltungen liegt das letzte Rockkonzert zugunsten der Hilfsorganisation lange zurück. Es war im Januar 2003, als die AC/DC Revival Band die altehrwürdige Schranne zum Beben brachte. Nach 17 Jahren ist es jetzt wieder soweit. Sei es Pop, Funk, Soul oder Hardrock – musikalisch kann die Partyband aus dem Vollen schöpfen. Da hält es dann natürlich niemand auf den Sitzen und deshalb ist der Saal im Haus des Gastes auch nicht bestuhlt. Mit den größten Hits der vergangenen 40 Jahre, sozusagen von Abba bis Zappa, ist die Coverband ein Könner ihres Fachs. Dazu tragen auch die beiden Leadsänger bei, was deren Klasse noch unterstreicht. Auf die Besucher wartet damit ein Musikgenuss, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Karten gibt es beim Touristikbüro Beilngries unter der Telefonnummer 08461/ 8435 oder per Mail an info@nepalhilfe-beilngries.de.


0 Kommentare