03.12.2019, 12:17 Uhr

„Hereinspaziert, Manege frei!“ Fahrt zum Circus Krone – Kreisjugendamt lädt Kinder ein

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 18. Januar 2020, unternimmt das Kreisjugendamt Kelheim eine Fahrt zum ersten Winterprogramm des Circus Krone nach München. Alle Kinder des Landkreises Kelheim ab sechs Jahre sind herzlich dazu eingeladen, mitzufahren.

KELHEIM „Hereinspaziert, Manege frei!“, so lautet der Titel für das erste Winterprogramm im Circus Krone. Mit energiegeladenen Einlagen vom Circus Theater Bingo wird die Aufführung starten. Es erwarten die Gäste unter anderem ein Vierer-Riesenrad, das es erstmals in München gibt, Attraktionen am Kreuzhochseil, ein Roboterauto, ausgefallene Tennis-Jonglagen und Musicalclowns. Tierisch gut wird es mit einer lustigen Schweineparade und den hauseigenen Starnummern.

Die Zirkusfahrt wird mit Sicherheit ein tolles Erlebnis für alle Kinder und Jugendlichen von sechs bis 17 Jahre.

Die Kosten für Eintritt, Busfahrt und Betreuung betragen insgesamt 17 Euro pro Person. Die Aufführung beginnt um 15 Uhr, die Abfahrtszeiten sowie die Haltestellen erhalten die angemeldeten Kinder per Post.

Die Kinder werden, wie in den Pfingst- und Sommerferien auch, von ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern des Kreisjugendamts Kelheim begleitet.

Anmeldungen sind ab Dienstag, 10. Dezember, bei der Kreisjugendpflegerin Kerstin Kandlbinder im Landratsamt Kelheim, Donaupark 12, Zimmer O1.27, unter der Telefonnummer 09441/ 207-5370 oder per Mail an kerstin.kandlbinder@landkreis-kelheim.de möglich.


0 Kommentare