07.11.2019, 08:37 Uhr

Acht dekorierte Musiker aus der Region Das Piu Piu Jazz Oktett ist mit einem Tribute an Dave Pell im Club Center zu Gast

(Foto: Supritz)(Foto: Supritz)

Am Montag, 18. November, spielt im Club Center beim Jazzclub Abensberg das Piu Piu Jazz Oktett mit einem Tribute an den Saxophonisten Dave Pell, unter dem Arbeitstitel „Piu Piu Pell Potatoes“. Seit nahezu 35 Jahren gibt es inzwischen die Piu Piu Bands um den Regensburger Pianisten Ulli Forster in den unterschiedlichsten Besetzungen.

ABENSBERG Seit zehn Jahren angedacht, immer wieder verschoben und jetzt endlich vor der Realisierung steht jetzt auch das Piu Piu Jazz Oktett mit acht dekorierten Musikern aus Pfaffenhofen, Abensberg und Umgebung sowie Regensburg und Umgebung. Dave Pell war ein durchaus erfolgreicher Saxophonist, Bandleader, Produzent und Arrangeur, der unter anderem in den 1950er Jahren ein Oktett leitete, das einen außergewöhnlich eigenständigen Sound durch die Verwendung der Gitarre als Melodieinstrument prägte. Stilistisch lässt sich die Band, deren Alben immer noch auf dem Markt sind, dem West Coast Jazz zuordnen.

Um die Erinnerung an diesen wunderbaren Bandsound hochzuhalten, haben sich diese acht dekorierten Musiker aus Pfaffenhofen, Abensberg und Umgebung sowie Regensburg zusammengetan: Robert Prill, Reinhard Greiner, Christoph Hörmann, Helmut Schätz, Franzi Forster, Ulli Forster, Frank Wittich und Michael „Scotty“ Gottwald.

Die Veranstaltung findet wie immer ab 20.15 Uhr im Club Center, Am Stadtplatz 2, in Abensberg statt. Der Eintritt beträgt zehn Euro, für Mitglieder, Schüler und Studenten nur fünf Euro.


0 Kommentare