10.10.2019, 11:49 Uhr

Junge Musiker aus der Schweiz Quartett ohne Harmonieinstrument – „Woodoism“ im Jazzclub

(Foto: Patrick Britschgi)(Foto: Patrick Britschgi)

Am Montag, 14. Oktober, präsentieren im Jazzclub Abensberg vier herausragende junge Schweizer Jazzmusiker vergnüglich harmonischen Kammerjazz ohne Harmonieinstrument. Die Band spielt „eine vom ersten bis zum letzten Ton vergnügliche und im allerbesten Sinn unterhaltende Musik, die […] mit überaus klugen, witzigen und abwechslungsreichen Kompositionen aufwartet“, so schrieb die „Jazz n More“ über das 2017 erschienene Debüt Album „Woodoism“.

ABENSBERG Die Band hat das Album auf Konzerttourneen durch die Schweiz, Österreich, Ungarn und Deutschland in den renommiertesten Jazzclubs vorgestellt. In 2018 gewann der Posaunist Florian Weiss mit „Woodoism“ den Schweizer ZKB Jazzpreis. Das Quartett können Jazz-Liebhaber am 14. Oktober im Jazz Club Center, Am Stadtplatz 2, ab 20.15 Uhr erleben. Der Eintritt beträgt für Mitglieder, Schüler und Studenten fünf Euro, für alle anderen zehn Euro.


0 Kommentare