24.07.2019, 11:12 Uhr

Mainburger Altstadtfest Brauereistraße, Hinterhof-Musikhoagarten, Blasmusik, Coverbands, Kinderprogramm ...

(Foto: Jörg Rudloff/The Sour Cherry)(Foto: Jörg Rudloff/The Sour Cherry)

Ein Programm, das sich sehen lassen kann: Das diesjährige Mainburger Altstadtfest bietet nicht nur ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, sondern belebt die Mainburger Innenstadt in allen Ecken mit einem buntem Musik- und Kinderprogramm am Sonntag!

MAINBURG Am Samstag, 27. Juli, startet das Altstadtfest mit den „Spreißlern“ – original bayerische Blasmusik aus Kelheim mit zehn jungen Musikanten! Wer es ruhig angehen möchte, kann eine der Stadtführungen besuchen: Um 17 findet die Hopfen- und Bierführung statt und um 19 die Schauspiel-Stadtführung. Ab 19.30 stehen die Nachwuchskünstlerinnen Sarah Kolmeder und Barbara Hofbauer auf der Open-Air-Bühne. Ab 21 Uhr rockt die Niederbayerin Karin Rabhansl mit Band die Altstadt.

Die Bierstraße darf auch in diesem Jahr nicht fehlen! Insgesamt neun Brauereien aus der Region präsentieren über 25 Biersorten. Die Besucher können sich einen Krug und Biermarkerl erwerben und die verschiedensten Sorten dieser Brauereien probieren: Müller Bräu, Ziegler Bräu, Hohenthanner Schlossbrauerei, Gräfliches Hofbrauhaus Freising, Kämper Bräu, Urban Chestnut Brewing Company, Giesinger Bräu, Pillmeier Bräu sowie Biere der Josef Langwieser´s Edelbierschmiede. Wer noch mehr über die Braukunst erfahren möchte, die Familienbrauerei Ziegler Bräu gibt am Sonntag exklusive Brauereiführungen in der Brauerei (Scharfstrasse 22) – um 13, 14.30 und 16 Uhr.

Der Marktplatz präsentiert wie jedes Jahr verschiedenste Caterer aus der Region: Von Cocktails, über italienische Küche, einem Burgermobil, Steckerlfisch, Ungarische Langos oder besondere Weine – es ist für jeden etwas dabei!

Am Sonntag, 28. Juli, startet der zweite Tag mit einem katholischen Gottesdienst im Freien und dem offiziellen Bieranstich. Ab 13 Uhr präsentieren „Mare&Miche“ den Hinterhof-Musikhoagarten. In allen Ecken der Altstadt wie z.b. im Hinterhof beim„Seidlbräu“ oder im Außenbereich der „Galerie“ oder vom „La Vie“ findet der Musikhoagarten statt. Vier Musikgruppen spielen abwechselnd in den verschiedensten Hinterhöfen oder Außenbereich.

Neben der Mainburger Kinder-Stadtführung um 14 Uhr findet um 17 Uhr eine musikalische Stadtführung statt: Stadtführer Ritsch Ermeier zeigt Mainburg singend und bayrisch, an der Quetschn und mit Gstanzln. Das Stadtmuseum ist ebenfalls von 14 bis 17 geöffnet. Ab 14.30 geht es auf der Hauptbühne weiter mit einem Auftritt der Kindergruppe des Hallertauer Volkstrachtenvereins sowie ab 15.30 Uhzr mit „Schallpoet“. Um 17.30 Uhr stehen „Apollon’s Smile“ auf der Bühne mit Country Folk, Blues, Rock und Popsongs. Ab 19 Uhr wird es dann wieder rockiger: Josef Schön & Friends geben Gas und präsentieren bayerisch-rotzfreche Mundart!

Das Kinderprogramm am Sonntag von 13 bis 19 Uhr darf ebenfalls nicht unerwähnt bleiben. „Hoppala Spielwaren“ Mainburg und das Team von „Lausebengelchen“ aus Essenbach bieten alles, was ein Kinderherz begehrt: verschiedene Bastelaktionen und professionelles Kinderschminken. Dieses Jahr neu: eine riesige Hüpfburg der Firma HAIX sowie eine Fotostation im Hinterhof beim Versicherungsbüro Katzl


0 Kommentare