19.07.2019, 13:36 Uhr

Gelebte Festkultur Das Hallertauer Hopfakranzlfest lockt 2019 ins Kloster Scheyern

Traditionelle Hopfakranzl und weitere Produkte aus Hopfen stehen im Mittelpunkt des Hallertauer Hopfakranzlfestes am 1. September im Klosterinnenhof in Scheyern. (Foto: HHT/Rudloff)Traditionelle Hopfakranzl und weitere Produkte aus Hopfen stehen im Mittelpunkt des Hallertauer Hopfakranzlfestes am 1. September im Klosterinnenhof in Scheyern. (Foto: HHT/Rudloff)

Der Hopfenland Hallertau Tourismus e.V. und die Gemeinde Scheyern laden am 1. September zum 14. Hopfakranzlfest mit abwechslungsreichem Programm in den Klosterinnenhof nach Scheyern ein.

SCHEYERN/LANDKREIS PFAFFENHOFEN Wenn die bis zu sieben Meter hohen Hopfenpflanzen in den Himmel ragen, die Hopfenernte begonnen hat und der unverwechselbare Duft sich über der Hallertau ausbreitet und die größte Hopfenregion der Welt in eine ganz besondere Atmosphäre hüllt, ist es wieder soweit: Wir feiern das Hallertauer Hopfakranzlfest!

Gelebte Hallertauer Festkultur und Hopfenprodukte

Die attraktive Regionalmesse rund um das „Grüne Gold“ ist inzwischen weit über die Grenzen der Hallertau bekannt. Am 1. September 2019 lädt der Hopfenland Hallertau Tourismus gemeinsam mit der Gemeinde Scheyern und dem Kloster Scheyern ab 11 Uhr zu diesem ganz besonderen Fest ein.

„Wir freuen uns sehr, dass das Hopfakranzlfest heuer in unsere lebendigen Gemeinde Scheyern stattfindet. Das Fest zeigt, wie man Hopfen als touristisches Alleinstellungsmerkmal der Hallertau erlebbar macht und ist ein tolles Beispiel, dass in der Hallertau Festkultur und Tradition richtig gelebt werden.“, freut sich Bürgermeister Manfred Sterz.

„Unser idyllischer Klosterinnenhof bietet den idealen Rahmen für das Hopfakranzlfest“, so Pater Lukas vom Kloster Scheyern. „Heuer feiert das Kloster Scheyern sein 900-jähriges Bestehen. Dass das Hopfakranzlfest hier veranstaltet wird, fügt sich wunderbar in dieses besondere Jahr ein!“

Kinderprogramm, Brauerei- und Basilikaführungen

Große und kleine Besucher können sich auf ganz besondere Attraktionen und Schmankerl freuen. Ab 11:00 Uhr haben die Gäste an den Ständen Gelegenheit, den Hopfen von seiner schönsten Seite kennenzulernen: Dekoratives, Handwerkliches und Kunstvolles gibt es zur Genüge. Der Hopfen ziert nicht nur die klassisch gebundenen Hopfenkränze, sondern auch Keramik, Schmuck und allerlei Textilwaren. Informationen rund um das Hopfenland Hallertau mit Ausflugs- und Freizeittipps dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Für das leibliche Wohl ist durch die Klostermetzgerei, lokale Vereine und die Dorfgemeinschaft Euernbach bestens gesorgt. Hoch hinaus geht es bei den Kirchturmführungen und einen Einblick in die regionale Braukunst gibt es in der Klosterbrauerei. Die Kinder dürfen sich auf ein Kasperltheater, Zaubershow, Kutschfahrten und weitere Überraschungen freuen.

Bayerische Musik, Tanz und Tradition

Ein Höhepunkt des Festes wird sicher das abwechslungsreiche Bühnenprogramm: die Musikkapelle Scheyern, die Gerolsbacher Blasmusik „mittendrin“ und die Hopfa-Moos Musi werden für Stimmung sorgen. Für tanzfreudige Gäste wird sogar ein Tanzboden im Klosterinnenhof aufgebaut! Der genaue Ablauf sowie weitere Programminhalte sind derzeit in Planung. Beim abwechslungsreichen Programm mit Musik, Tanz, Interviews, Gewinnspiel und Führungen wird dieser besondere Tag in der Hallertau wieder viel zu schnell vergehen.


0 Kommentare