13.04.2019, 12:17 Uhr

Erste Tour am 18. April Die Rollerfreunde Ingolstadt starten in die Saison 2019

(Foto: Rollerfreunde Ingolstadt)(Foto: Rollerfreunde Ingolstadt)

Die Rollerfreunde Ingolstadt und Umgebung starten mit Tourenleiter Franz Blank in die Saison 2019, die erste Rollertour startet am Donnerstag, 18. April, mit einer Fahrt zum Weißwurstessen nach Baindlkirch .

INGOLSTADT Die Touren werden so um die 200 Kilometer lange sein und eine Einkehr ist immer fest mit eingeplant. Bitte vollgetankt zum Treffpunkt kommen. Start ist immer um 10 Uhr am Feuerwehrhaus Ingolstadt-Haunwöhr in der Oberfeldstraße 6.

Die folgende Tour ist dann am Samstag, 27. April – gleiche Zeit, gleicher Ort. Es fällt ein Kostenbeitrag von zwei Euro an. Tausendmal gesagt aber immer wieder richtig: Auf zwei Rädern erlebt Mensch als Reisender seine Umgebung ganz anders als im Pkw. Wer dann noch gemütlich und bequem mit einem Motorroller und gleichgesinnten Freunden unterwegs ist, der hat einfach echte Natur gebucht. Teilnehmen kann jeder, der einen Roller besitzt, der mindestens 100 km/h schnell ist.

Weitere Info und die Fotos der gefahrenen Touren mit GPS Aufzeichnungen gibt es im Internet unter www.in-roller.de.


0 Kommentare