07.03.2019, 10:44 Uhr

Im Schloßbräukeller Wirtshausmusi – „amüsant bis konzertant“

(Foto: Familienmusik Servi)(Foto: Familienmusik Servi)

Im Rahmen des Kolpingkulturkreises der Kolpingfamilie Au findet am Donnerstag, 21. März, im Schloßbräukeller ein weiterer Kulturabend statt – „O’zupft is! – Wirtshausmusi amüsant bis konzertant“!

AU IN DER HALLERTAU Mit Familie Servi aus Eching wechseln sich traditionelle und neue Volksmusik mit frechen Couplets, lustigen Wirtshausliedern und witzigen Kabarett-Einlagen ab. „Altbekanntes“ als auch „Neugemachtes“ wird unverwechselbar seit mittlerweile 20 Jahren nach Servi-Art auf den verschiedensten Instrumenten gespielt von: Johannes, Leonhard, Klaus und Gertraud wie Steirische Harmonika, Flügelhorn, Basstrompete, Hackbrett, Hölzernes Glachter, Harfe, Kontrabass, Maultrommel, Gitarre oder Scherrzither. Mit ihrer Familienmusik waren die „Servis“ schon mehrmals bei den „Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“ im Bayerischen Fernsehen zu Gast und sind auch immer wieder im Bayerischen Rundfunk zu hören. Klassisch bayrisch mit dem guten Auer Bier wird’s mit den Servi’s im Schlossbräukeller mit Stephan Naggies und seinem Team. Einlass ist wie immer um 18.30 Uhr, Beginn ist um 19.30 Uhr. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www. kolping-au.de.


0 Kommentare