29.09.2018, 20:51 Uhr

„Waidmannsheil“ im Erdreich-Keller Geschichten rund um Jäger, Wilderer, Wald und Wild

Angelika Süß mit Armbrust; als Hintergrund wählte sie das Bild „Großer Arber“ aus der Ausstellung „Fenster zur Seele“ mit Werken von Gerhard Huber; derzeit zu sehen im Herzogskasten der Stadt Abensberg. (Foto: Knott, Stadt Abensberg)Angelika Süß mit Armbrust; als Hintergrund wählte sie das Bild „Großer Arber“ aus der Ausstellung „Fenster zur Seele“ mit Werken von Gerhard Huber; derzeit zu sehen im Herzogskasten der Stadt Abensberg. (Foto: Knott, Stadt Abensberg)

Die Schauspielerin und Regisseurin Angelika Süß aus Abensberg veranstaltet mit der KEB Saal am Mittwoch, 10. Oktober, ab 19 Uhr im „Erdreich-Keller“ in Kelheim (Ludwigsplatz 6) eine Lesung unter dem Motto „Waidmannsheil“.

ABENSBERG Geschichten rund um Jäger, Wilderer, Wald und Wild gibt es ab 19 bis gegen 21 Uhr, eine Pause mit passenden Häppchen inklusive für 15 Euro pro Person. Anmeldungen bei der KEB Saal per Mail an info@keb-kelheim.de oder unter der Telefonnummer 09441/ 641508. Einlass am Abend natürlich auch für Kurzentschlossene möglich – wenn noch Plätze frei sind.


0 Kommentare