23.07.2018, 16:06 Uhr

Konzert Heinz Grobmeier und Peter Knoll spielen im Schulerloch

Heinz Grobmeier & Peter Knoll. (Foto: Band)Heinz Grobmeier & Peter Knoll. (Foto: Band)

Mit faszinierenden Melodien, mitreißenden Rhythmen und exotischen Instrumenten entführen die Multiinstrumentalisten Heinz Grobmeier und Peter Knoll in einzigartige Klangwelten, unter anderem mit Balafon, Saxophon, Gitarre, Didgeridoo, Schlappophon, Kalimba, Okarina, Stierhorn, Dan Moi, Obertongeige und mehr.

ESSING Am Samstag, 4. August, sind die beiden ab 18.30 Uhr im Schulerloch zu hören. Das Konzert dauert etwa eine Stunde. Karten gibt es per Mail an info@schulerloch.de oder unter der Telefonnummer 09441/ 1796778.

Die Musiker Heinz Grobmeier (Blasinstrumente, Eigenbauten) und Peter Knoll (Gitarre, Ethnoinstrumente) spielen seit über 20 Jahren gemeinsam Konzerte und entführen das Publikum mit wunderbaren Melodien, mitreißenden Rhythmen und zahlreichen exotischen Instrumenten in eine faszinierende Klangwelt. Zu hören sind äußerst individuell arrangierte Musik-Stücke aus Mittelalter, Renaissance, Balkan, Amerika, Afrika, Europa und Eigenkompositionen. Viruosität, Spielwitz und Spielfreude sind die Markenzeichen der beiden Musiker, die mit ihren kreativen Instrumentenkombinationen verzaubern: Saxophon, Klarinette, Gitarrre, Mongolische Obertongeige, Maultrommel, Pocket-Clarinet, Balafon, Glasinstrumente, Stierhorn, Okarina, Didgeridoo, Schlappophon, Gotisches Hackbrett, Kalimba. Heinz Grobmeier erhielt 2016 den Kulturpreis des Landkreises Regensburg.

Mehr Informationen und alle Konzerte im Überblick finden sich im Internet unter www.schulerloch.de.


0 Kommentare