12.07.2018, 15:17 Uhr

Für groß und Klein Das Mainburger Altstadtfest 2018 lockt mit einem bunten Programm

(Foto: Joerg Rudloff/The Sour Cherry)(Foto: Joerg Rudloff/The Sour Cherry)

Volksmusik, Coverbands, großes Kinderprogramm, Watt-Turnier, Tag der Tracht, Bayerische Olympiade und Bierstraße – all das ist das Mainburger Altstadtfest 2018!

MAINBURG Auch in Mainburg wird das Jubiläum „100 Jahre Freistaat Bayern“ gefeiert! Eine Bierstraße mit acht regionalen Brauereien, ein vielseitiges Musik – und Unterhaltungsprogramm mit Volksmusik, regionalen Musikern und Profi- Coverbands, ein feierlicher Gottesdienst am Marktplatz, sowie ein buntes Kinderprogramm sind nur einige Highlights des gesamten Programms!

Am Samstag, 21. Juli, startet das Altstadtfest mit den „Spreißlern“ – original bayerische Blasmusik aus Kelheim mit zehn jungen Musikanten! Nach einer kurzen Einlage des ortsansässigen Musik-Kabarett Duos „Sauglocknläutn“ geht es ab 19:30 weiter mit „Ohrange“, die mit eigenen bayerischen Songs begeistern. Um 19 findet für Kulturinteressierte eine Schauspielführung statt: Stadtführerin Claudia Erdenreich und junge Schauspieler des LSK zeigen Mainburg zwischen Hostienfrevel und Schwedeneinfall. Headliner am Samstagabend sind die bereits bekannten Jungs von „I, du und da ander“ – die beste Rock und Pop-Covermusik!

Die Bierstraße darf auch in diesem Jahr nicht fehlen! Insgesamt acht Brauereien aus der Region präsentieren über 20 Biersorten. Die Besucher können sich einen Krug und Biermarkerl erwerben und die verschiedensten Sorten dieser Brauereien probieren: Müller Bräu, Ziegler Bräu, Hohenthanner Schlossbrauerei, Gräfliches Hofbrauhaus Freising, Kämper Bräu, Urban Chestnut Brewing Company, Pillmeier Bräu sowie Biere der Gräflichen Brauerei Arco Valley.

Wer noch mehr über die Braukunst erfahren möchte, die Familienbrauerei Ziegler Bräu gibt am Sonntag exklusive Brauereiführungen in der Brauerei (Scharfstrasse 22) um 13, 14.30 und 16 Uhr.

Der Marktplatz präsentiert wie jedes Jahr verschiedenste Caterer aus der Region: Von Cocktails, über italienische Küche, einem Burgermobil, Steckerlfisch oder besondere Weine – es ist für jeden etwas dabei!

Am Sonntag startet der zweite Tag mit einem katholischen Gottesdienst im Freien, dem offiziellen Bieranstich mit der Hallertauer Bierkönigin und Hopfenkönigin und der Einweihung des LSK-Gullideckels durch Bürgermeister Josef Reiser, begleitet von der Mainburger Stadtkapelle. Ab 13 finden neben einer Trachtenmodeschau des Trachtengewandhaus Mainburgs, verschiedene Aufrittte des Mainburger Trachtenvereins und der jungen Trachtler statt. Das Publikum kann sogar an einem gemeinsamen Volkstanz teilnehmen.

Ab 14 findet das Watt-Turnier in der Stadthalle statt. Auf die Gewinner warten zahlreiche Sachpreise und Gutscheine. Hauptgewinn ist ein 200-Euro-Gutschein der Firma HAIX. Der Unkostenbeitrag beträgt fünf Euro pro Person bzw. zehn Euro pro Team (Teilnahme ist begrenzt). Voranmeldung

erwünscht bis 19. Juli per Mail an mail@mg-events.de. Einzahlung des Unkostenbeitrags direkt am Infostand während des Altstadtfestes (21. Juli, 16 bis 20 Uhr und 22. Juli, 10 bis 12 Uhr).

Um 15 findet eine spezielle Stadtführung statt: Stadtführer Ritsch Ermeier zeigt Mainburg singend und bayrisch, an der Quetschn und mit Gstanzln. Ebenfalls um 15 Uhr kann man einen lustigen Sketch des LSK Theatervereins im Stadtmuseum Mainburg anschauen! Das Museum hat am Sonntag von 14 bis 17 geöffnet.

Ab 16.30 geht es auf der Hauptbühne weiter mit der Coverband „JuSi“, die bereits letztes Jahr großen Anklang fand. Ab 18 Uhr findet die Bayerische Olympiade mit Biertragerlweitstapeln, Maßkrugstemmen, Blindverkostung und die Prämierung des Watt-Turniers sowie des Malwettbewerbs statt. Ab 19 Uhr darf sich das Mainburg Publikum dann auf eine überragende Coverband freuen: „Furchtbar Schee“ – eine Pop-Show der Superlative! Nicht verpassen!

Das Kinderprogramm am Sonntag von 14 bis 19 Uhr darf ebenfalls nicht unerwähnt bleiben. Hoppala Spielwaren Mainburg und das Team von „Lausebengelchen“ aus Essenbach bieten alles was ein Kinderherz begehrt: verschiedene Bastelaktionen und professionelles Kinderschminken. Dieses

Jahr neu: eine Fotostation und ein Kinderkarussell!


0 Kommentare