08.05.2018, 18:31 Uhr

Konzert Junge Musiker spielen „alte Musik“ bei den Abensbergern Frühlingsgefühlen

Das Ensemble „Urstrom“. (Foto: Mike Turnbull)Das Ensemble „Urstrom“. (Foto: Mike Turnbull)

Am Freitag, 11. Mai, lädt das Ensemble „Urstrom“ zu einem außergewöhnlichen Konzert um 19.30 Uhr im prächtigen Kreuzgang in Abensberg ein.

ABENSBERG Das Ensemble aus Norddeutschland, das aus fünf jungen Musikern besteht, gründete sich 2015 in Bremen. Joosten Ellée, Konstanze Waidosch, Claudius Kamp, Johannes Rake und Bernhard Reichel bieten an diesem Abend Musik von 1600 bis 1750. Das Besondere: die fünf Künstler spielen die Stücke auf den unterschiedlichsten historischen Zupf-, Tasten- und Streichinstrumenten, sowie Blockflöte und Dulzian. Durch den improvisatorischen Zugang lassen die fünf Musiker die uns überlieferte „Alte Musik“ in jedem Moment völlig neu entstehen.

Karten für das Konzert gibt es für zwölf Euro (ermäßigt zehn Euro) im Vorverkauf bei der Tourist Information im Herzogskasten oder bei der Buchhandlung Nagel im Einkaufszentrum Abensberg und an der Abendkasse.


0 Kommentare