01.05.2018, 09:43 Uhr

Vorführung beim Schulerloch Wer waren die Kelten? Und wie haben sie gelebt?

(Foto: Tropfsteinhöhle Schulerloch)(Foto: Tropfsteinhöhle Schulerloch)

Am Sonntag, 13. Mai, 14.30 Uhr, findet in der Tropfsteinhöhle Schulerloch in Essing unter dem Motto „Met, Speer und Spindel“ eine keltische Vorführung für Einzelpersonen und Familien statt – kostenfrei!

ESSING Wer waren die Kelten? Das zeigt eine Zeitreise im Sinne der lebendigen Archäologie. Wie haben die Kelten gelebt? Was zeichnete Sie aus? Die Teilnehmer entdecken die Welt unserer Vorfahren bei einer kurzweiligen Mitmach-Vorführung.

Da dürfen Speere geworfen, keltische Leckereien genascht und in Tunika, Peblos und Bundschuh geschlüpft werden. Die Veranstaltung dauert circa eine Stunde. Anmeldung per Mail an info@schulerloch.de oder unter der Telefonnummer 09441/ 1796778. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.schulerloch.de.


0 Kommentare