20.02.2018, 10:46 Uhr

Einkaufsbummel Fastenmarkt lockt mit annähernd 90 fliegenden Händlern nach Mainburg ein

(Foto: Stadt Mainburg)(Foto: Stadt Mainburg)

Am Sonntag, 25. Februar, findet in der Stadt Mainburg wieder der Fastenmarkt statt. Bürgermeister Josef Reiser lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum Bummeln ein. Auhc Auswärtige sind herzlich willkommen!

MAINBURG Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

liebe Gäste in Mainburg!

Endlich ist es wieder soweit. Die Saison der Fierantenmärkte beginnt heuer bereits im Februar. Am Sonntag, 25. Februar, findet im Zentrum der Stadt Mainburg der erste von vier Jahrmärkten, der traditionelle Fastenmarkt, statt. Auch an diesem verkaufsoffenen Sonntag begrüßt das „Herz der Hallertau“ alle Besucher aus nah und fern recht herzlich.

Neben den Mainburger Geschäften werden annähernd 90 fliegende Händler mit über 600 Meter Standlänge ihr breit gefächertes Warensortiment anbieten und zur abwechslungsreichen Gestaltung des Fastenmarktes beitragen. Mainburg und der fahrende Handel bilden schon lange eine sich gegenseitig ergänzende und harmonische Gemeinschaft. Schließlich gehört das Marktwesen seit mehr als 700 Jahren zu den ältesten Traditionen unserer Stadt. Die fahrenden Warenhändler kommen jedes Jahr gerne in das Zentrum des Hopfenlandes und sie verstehen es immer wieder, uns aus dem gewohnten Alltag zu entführen und Abwechslung zu bieten.

Auf der Fläche des Wochenmarktes beim Kreisverkehr am Griesplatz lockt zudem eine Schmankerlmeile mit verschiedenen kulinarischen Ständen und die kleinen Besucher können sich auf die Eisenbahn „Santa Fee Express“ freuen.

Das Stadtmuseum Mainburg ist am Marktsonntag von 11 bis 17 Uhr für interessierte Besucher geöffnet und ebenso kann die Bevölkerung die renovierten und neu möbilierten Räume von 14 bis 17 Uhr besichtigen. Für die Kinder gibt es einen Basteltisch, wo Osternester gebastelt werden können.

All unseren Gästen und natürlich auch den Mainburgerinnen und Mainburgern wünsche ich schöne und abwechslungsreiche Stunden bei einem Einkaufsbummel anlässlich des diesjährigen Fastenmarktes. Und wenn das Wetter noch mitspielt, können wir uns auf einen schönen Markt-Sonntag freuen.


0 Kommentare