20.10.2017, 14:49 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Fackelwanderung Mystische Zeitreise von den Burggrafen zu den Kelten

Foto: Landschaftspflegeverband Kelheim (Foto:Landschaftspflegeverband Kelheim)Foto: Landschaftspflegeverband Kelheim (Foto:Landschaftspflegeverband Kelheim)

Traditionell veranstaltet die Stadt Riedenburg zum Todestag des letzten Burggrafen von Riedenburg (am 31.10.1196 umgekommen auf einer Gesandtschaftsreise in Ungarn) die „Mystische Zeitreise von den Burggrafen zu den Kelten“ – diesmal ist es eine abendliche Fackelwanderung mit Trommelbegleitung von der romanischen Kapelle St. Agatha bei Haidhof zur Rekonstruktion eines keltischen Herrenhofs bei Oberhofen.

RIEDENBURG Dort erwarten die Besucher am 28. Oktober mystische Klänge, eine Feuershow, ein interessanter Vortrag über das Volk der Kelten sowie schmackhafter keltischer Eintopf, Schmalzbrote und heiße Getränke. Die Strecke dieser etwas anderen Herbstwanderung ist ca. 5 km lang, die Veranstaltung dauert von 17.30 bis circa 20.30 Uhr. Treffpunkt ist an der Kapelle St. Agatha (Anfahrt wie Badesee St. Agatha) . Über gewandete Teilnehmer freut uns ganz besonders! Fackeln können vor Ort erworben werden, der Eintritt ist frei! Bei Regen entfällt die Veranstaltung.

Weitere Infos gibt es beim Verein Histor. Riedenburg e. V. per Mail an guenther.wagner@riedenburg.de oder unter der Telefonnummer 0175/ 5257760.


0 Kommentare