24.10.2017, 12:38 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Die Bremer Stadtmusikanten machen Halt in Dingolfing

Der alte Esel Grauohr will keine schweren Säcke mehr schleppen – jetzt droht ihm die Wurstfabrik. (Foto:pm)Der alte Esel Grauohr will keine schweren Säcke mehr schleppen – jetzt droht ihm die Wurstfabrik. (Foto:pm)

Buntes Theater in der Stadthalle am 10. Dezember.

DINGOLFING Das beliebte Münchner Theater für Kinder gastiert am 10. Dezember um 14.30 Uhr a in der Stadthalle Dingolfing. Im Gepäck haben sie dieses Mal „Die Bremer Stadtmusikanten“ nach den Gebrüdern Grimm. Das Stück richtet sich an Kinder ab fünf Jahren und zeichnet sich durch die liebevolle Bühnen- und Kostümgestaltung, die hervorragenden Schauspieler und die kindernahe Inszenierung aus. Der Inhalt dreht sich bekanntermaßen um die vier Hauptakteure Esel, Katze, Gockel und Hund.

Weil der alte Esel Grauohr keine schweren Säcke mehr schleppen kann, will ihn sein Bauer zur Wurstfabrik bringen. Doch der Esel kann gerade noch entkommen. Als er erfährt, dass in Bremen noch Musikanten gesucht werden, macht er sich auf den Weg, denn Musiker wollte er schon immer werden. Auf seiner Reise trifft er den Hund Raffzahn, die Katze Minka und den stolzen Hahn Gockelmann. Auch sie waren daheim nicht mehr erwünscht, weil sie zu alt und nicht mehr zu gebrauchen waren. Frohen Mutes machen sich die neuen Freunde auf nach Bremen, um Stadtmusikanten zu werden. Aber so einfach gestaltet sich das Leben in der Show-Branche dann doch nicht, denn ein paar gefährliche Räuber und Tierfänger trachten nach dem Leben der vier Superstars.

Tickets sind im Dingolfinger Rathaus, Zimmer 25, und im Internet unter www.reservix.de erhältlich. Die Dauer beträgt zwei Stunden inkl. Pause.


0 Kommentare