25.05.2020, 17:10 Uhr

Jetzt ist es amtlich Autokino in Deggendorf findet an Pfingsten statt

Die Ackerloh verwandelt sich in ein Autokino mit Platz für 150 Autos. Foto: SchmidDie Ackerloh verwandelt sich in ein Autokino mit Platz für 150 Autos. Foto: Schmid

Auf dem Volksfestplatz „Ackerloh“ werden sieben Filme gezeigt.

Deggendorf. Nach einer Umfrage auf Facebook war es klar: Die Deggendorfer wünschen sich ein Autokino! An den beiden Pfingstwochenenden veranstaltet die Stadt Deggendorf ein Autokino, sodass alle Filmfans trotz Corona nicht auf das geliebte Kino-Feeling verzichten müssen: Von Freitag, 29. Mai, bis Pfingstmontag, 1. Juni, und am folgenden Wochenende verwandelt sich die Ackerloh in ein Autokino mit Platz für 150 Autos.

Für jeden Filmgeschmack ist etwas dabei:

29. Mai: Spider-Man: Far From Home

30. Mai: Once Upon a Time in Hollywood

31. Mai: Angry Birds 2

01. Juni: West Side Story (1961)

Die Filmtitel für die Veranstaltungstage von 5. bis 7. Juni werden noch bekannt gegeben.

Die Tickets können aufgrund der Hygienevorschriften nur online unter www.deggendorf.de gekauft werden, ebenso Popcorn, Snacks und Getränke. Pro Auto sind zwei Personen zugelassen mit Kindern. Der Ticketpreis beträgt 20 Euro pro Aut.

Filmbeginn ist jeweils um 21 Uhr, die Einfahrt aufs Gelände ist ab 20 Uhr möglich.

Oberbürgermeister Dr. Christian Moser freut sich, dass die Stadt das Kulturleben wieder hochfährt: „Es ist wunderbar, dass wir nun mit zwei tollen, großen Aktionen wieder erste Schritte in Richtung Kulturveranstaltungen gehen können: Das Riesenrad am Luitpoldplatz, welches zwei Monate stehen bleibt und nun auch noch ein Autokino. Tagsüber kann man Riesenrad fahren und abends ins Autokino gehen, das ist doch super! Natürlich vergessen wir bei der ganzen Euphorie nicht die weiterhin präsente Corona-Pandemie, sodass für beide Kulturangebote spezielle Hygienekonzepte erstellt wurden. Zum Beispiel darf sich beim Autokino in den Sanitäranlagen nur eine Person pro Raum aufhalten, die Sanitäranlagen werden nach jeder Nutzung desinfiziert und das Aussteigen aus dem Auto ist untersagt, beziehungsweise nur in dringenden Fällen mit Mundschutz und unter Einhaltung eines Mindestabstandes von eineinhalb Meter erlaubt.“

Weitere Infos zum Autokino sind auf www.deggendorf.de.


0 Kommentare