22.02.2019, 15:46 Uhr

Blick in die Zukunft Kindertag in den Osterferien im Museum Quintana

(Foto: pm/Museum Quintana)(Foto: pm/Museum Quintana)

Orakel, Aktionsnachmittag zur Sonderausstellung.

KÜNZING In den Osterferien findet am Donnerstag, 7. März, um 14 Uhr der erste Kindertag des Jahres im Museum Quintana statt. Thema des Nachmittags ist die bis Ende März verlängerte Ausstellung „Orakel. Antike blickt in die Zukunft“. In dieser Sonderausstellung geht es darum, wie zur Zeit der Griechen und Römer die Zukunft vorhergesagt wurde.

In einer kurzen Führung lernen die Teilnehmer das berühmte Orakel von Delphi kennen, erfahren, wie man aus den Eingeweiden und Knochen von Tieren die Zukunft lesen kann und befragen danach unter der Eiche von Dodona die griechischen Götter Zeus und Dione.

Im Anschluss an den Ausstellungsrundgang wird erklärt, welche Orakel bis in unsere Zeit überdauert haben. Mithilfe von Gummibärchen, Nussschalen und Zeitungsschnipsel deuten die Teilnehmer dabei unsere eigenen Weissagungen für die Zukunft.

Zum Schluss kann sich jedes Kind sein eigenes Orakel zum Mitnehmen basteln.

Geeignet ist die Veranstaltung für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung unter 08549/973112 gebeten.


0 Kommentare