26.11.2018, 09:55 Uhr

Spendenaktion Boah, sind das viele Lebkuchen

(Foto: FU)(Foto: FU)

Über 500 Lebkuchensterne haben auch in diesem Jahr wieder die freiwilligen Helfer der Frauen-Union und Jungen Union Deggendorf gebacken und gemeinsam verziert.

DEGGENDORF „Wir freuen uns, dass unsere Lebkuchen-Benefizaktion zwischenzeitlich zu einem festen Bestandteil unseres gemeinsamen Engagements geworden ist“, betonen die Vorsitzenden Christa Katzdobler von der Frauen-Union und Tobias Beer von der Jungen Union Deggendorf.

Die Lebkuchensterne werden in diesem Jahr zu Gunsten des Kinderschutzbundes verkauft und am Samstag, 8. Dezember, auch in Deggendorf am Luitpoldplatz den Bürgern angeboten. „Wir setzen wieder auf das wohlwollende Interesse der Menschen und hoffen möglichst viele Sterne verkaufen zu können“, betonen die Initiatoren der Aktion.

Der Erlös geht komplett an den Kinderschutzbund Deggendorf/Plattling und soll für die Winterstiefelaktion der Kinder verwendet werden. Wie in jedem Jahr hat auch dieses Mal der Einkaufsmarkt real,- die gesamten Materialien zum Verzieren der Lebkuchensterne gespendet, sodass der gesamte Verkaufsgewinn für den sozialen Zweck verwendet werden kann.


0 Kommentare