21.06.2018, 11:48 Uhr

Keine Teilnehmer Gartentüren bleiben heuer im Landkreis Deggendorf zu

(Foto: www.gartenbauvereine.de)(Foto: www.gartenbauvereine.de)

Von den neun Landkreisen in Niederbayern beteiligt sich einzig der Landkreis Deggendorf in diesem Jahr nicht an der Aktion „Tag der offenen Gartentür“.

DEGGENDORF Es ist ein Tag, auf den viele Gartenfreunde das ganze Jahr über hinfiebern: der Tag der offenen Gartentür. Während man sonst prächtige Gärten allenfalls vom Gartenzaun aus beobachten kann, öffnen an diesem einen Tag im Jahr Gartenbesitzer ihre Gartentüren, um ihre blühenden Paradiese zu zeigen. Da kann man nach Herzenslust durch fremde Gärten stöbern und den Besitzern mit ihrem grünen Daumen ein Loch in den Bauch fragen. Doch nicht in diesem Jahr. Der Landkreis Deggendorf beteiligt sich 2018 nicht am Tag der offenen Gartentür.

Am Sonntag, 24. Juni, ist es wieder soweit. Landauf, landab öffnen sich überall wieder viele Gartentüren für die Besucher. Überall? Nein! Von den neun Landkreisen in Niederbayern beteiligt sich einzig der Landkreis Deggendorf in diesem Jahr nicht an der Aktion.

„Wir haben in diesem Jahr leider keine Teilnehmer gefunden, die bereit gewesen wären, ihren Garten für die Öffentlichkeit zu öffnen“, bedauert Rudolf Hahn, Sachgebietsleiter im Landratsamt Deggendorf. „Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, in diesem Jahr auf den Tag der offenen Gartentür zu verzichten.“

Es ist nicht einfach, jedes Jahr eine Handvoll Gartenenthusiasten zu finden, die eine wildfremde, neugierige Horde durch ihren Garten trampeln lassen. Wenn es an diesem Tag noch dazu regnet, ist der Rasen erst einmal ruiniert.

Hahn bedauert diesen Schritt sehr, zumal der Landkreis Deggendorf der einzige in ganz Niederbayern ist, der keinen Tag der offenen Gartentür anbieten kann.

Dem Sachgebietsleiter ist es aber auch wichtig, dass die verschiedenen Teilnehmer nicht zu weit voneinander entfernt liegen. Denn es mache ja auch keinen Sinn, wenn die Besucher kreuz und quer im Landkreis herumfahren müssen, um die einzelnen Gärten zu besuchen.

Im nächsten Jahr will das Amt für Gartenkultur und Landespflege jedoch auf alle Fälle versuchen, wieder einen Tag der offenen Gartentür im Landkreis Deggendorf anzubieten.


0 Kommentare