23.05.2018, 15:24 Uhr

Neues Rathaus macht sich chic Aufbauarbeiten fürs Gartenfest mit Synergieeffekt am Samstag laufen auf Hochtouren

(Foto: Stadt Deggendorf)(Foto: Stadt Deggendorf)

Wer zurzeit am Neuen Rathaus vorbeischaut, wundert sich vielleicht über das geschäftige Treiben. Zelte werden am Vorplatz und im Garten aufgebaut, Hecken geschnitten, der Rasen frisch gemäht – all das dient der Vorbereitung für Samstag.

DEGGENDORF Denn das Gartenfest mit Synergieeffekt zu dem die Stadt Deggendorf am kommenden Samstag von 11 bis 17 Uhr einlädt, soll ein Erlebnis für Jeden werden.

Kreative Workshops, regionale Aussteller & Mitmachangebote laden ein, sich auf unkomplizierte Art und Weise mit dem Thema Energiesparen auseinanderzusetzen und die Vielfalt dieses Themas zu entdecken. Gleichzeitig kann man einen entspannten Tag mit bayerischen Schmankerln, Musik und Kinderprogramm im Rathausgarten verbringen.

Sie fragen sich, ob Sie etwas zum Gartenfest mitbringen können? Ein klares Ja ist hier die Antwort. Empfehlenswert ist eine Anreise mit dem Fahrrad, denn Biller Bikes führt beim Gartenfest einen Ergomomiecheck durch und überprüft Ihre Sitzposition auf dem Drahtesel. Bis zu drei gut erhaltene Kleidungsstücke können beim Kleidertausch vom Kleiderladen chick & günstig eingetauscht werden. Zwischen 11 und 13 Uhr leitet die KunstWerkStatt zum Upcycling an. Mitgebrachte Plastikflaschen, Hochglanzprospekte und Plastikfiguren z.B. aus Ü-Eiern verwandeln sich. Sie werden staunen, was man daraus alles machen kann. Ihre mitgebrachten Kleingeräte bzw. Kleidung können gemeinsam mit Bund Naturschutz, KEB und Lokal/Global im Reparatur-Café von 13 bis 17 Uhr repariert werden. Tauschen Sie zudem Ihre mitgebrachten Bücher beim Büchertauschregal gegen für Sie neue Bücher ein.

Diese und viele weitere Aktionen erwarten Sie am Samstag rund ums Neue Rathaus in Deggendorf. Gemeinsam mit den Partnern des Gartenfestes mit Synergieeffekt wurde ein vielfältiges Programm zusammengestellt, dass Sie unter www.synergie-festival.def nachlesen können.


0 Kommentare