08.03.2018, 12:31 Uhr

Deggendorf Tourismus im Aufwind

(Foto: Stadt Deggendorf)(Foto: Stadt Deggendorf)

Deggendorf verzeichnet 2017 die besten Übernachtungszahlen seit Jahrzehnten. Der Übernachtungstourismus sei laut Verwaltung auf einem langfristigen Wachstumspfad.

DEGGENDORF Die Stadt Deggendorf und ihre Tourismuswirtschaft befindet sich weiterhin auf Erfolgskurs. So konnten die Gästeankünfte in 2017 nochmals um 7,5 Prozent, die Übernachtungen um 7 Prozent gesteigert werden.

Der aktuelle Stand der Auswertung weist mit 86.784 Gästeanreisen im Jahr 2017 insgesamt 6.034 Anreisen mehr als im Vorjahr aus.

Bei den Gästeübernachtungen bewegt sich die Zahl für 2017 auf aktuell 134.032. Das sind 8.826 Übernachtungen mehr als in 2016.

In beiden Bereichen sind die besten Ergebnisse seit Jahren erreicht worden.

Für Oberbürgermeister Dr. Moser eine erfreuliche Mitteilung: „Für den Erfolg sind vor allem die Investitionen und das Qualitätsbewusstsein unserer Gastgeber ausschlaggebend. Die tourismuswirtschaftlichen Anstrengungen der Stadt Deggendorf in den letzten Jahren in den Bereichen Qualität, Angebotsvielfalt und Infrastrukturverbesserung machen sich in der Positionierung der Wettbewerbsfähigkeit bemerkbar“.


0 Kommentare