21.12.2018, 12:13 Uhr

Jubiläumsfeier Molkerei BGL übernimmt Schirmherrschaft für „Rossererfest“

Im traditionellen „Patenbitten“ konnte der Verein die Molkerei Berchtesgadener Land gewinnen, deren Vorstandvorsitzender Andreas Argstatter (hinten im Bild) die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernehmen wird. (Foto: Molkerei Berchtesgadener Land)Im traditionellen „Patenbitten“ konnte der Verein die Molkerei Berchtesgadener Land gewinnen, deren Vorstandvorsitzender Andreas Argstatter (hinten im Bild) die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernehmen wird. (Foto: Molkerei Berchtesgadener Land)

Die Historische Reitergruppe Piding feiert im kommenden Jahr 2019 ihren 50. Geburtstag. Anlässlich dieses großen Jubiläums veranstalten die „Rosserer“ ein Festwochenende vom 28. bis 30. Juni 2019 mit buntem und vielfältigem Programm. Im traditionellen „Patenbitten“ konnte der Verein die Molkerei Berchtesgadener Land gewinnen, deren Vorstandvorsitzender Andreas Argstatter die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernehmen wird.

PIDING Ins Zentrum des Festwochenendes stellt der Verein mit seinen rund 80 Mitgliedern das Pferd als einst wichtiges bäuerliches Arbeitstier. Bevor große Maschinen und der Straßenverkehr Einzug hielten, waren Pferde auch im Berchtesgadener Land und Chiemgau unersetzliche Helfer der Menschen und zogen schwere Lasten wie Milchwagen, Salz oder Kohle sowie Holz. Auch die mühselige Feldarbeit oder aber das Mähen konnten mit ihrer Hilfe deutlich erleichtert werden. „Wir fühlen uns dieser bäuerlichen Tradition verpflichtet, denn auch von unseren rund 1.700 Landwirten wurden vielen von Pferden das ohnehin arbeitsreiche Leben leichter gemacht.“ so Andreas Argstatter, Vorstandsvorsitzender der Molkerei Berchtesgadener Land, der gerne die Schirmherrschaft übernimmt. Natürlich nicht ganz umsonst – wie es der Brauch will, musste der Verein im traditionellen Patenbitten die Molkerei für sich gewinnen. Nach strengen und doch unterhaltsamen Verhandlungen des Vereins mit Geschäftsführer Bernhard Pointner und Herrn Andreas Argstatter wurde man sich schließlich einig und so freuen sich Rosserer und Molkerei gleichermaßen auf ein besonderes Festwochenende zum 50. Jubiläum der Historischen Reitergruppe Piding.


0 Kommentare