13.07.2018, 11:57 Uhr

„Gemeinsam gegen den Krebs“ Benefizkonzert mit dem Vokalensemble Il Coro Nuovo

(Foto: Verein "Gemeinsam gegen Krebs")(Foto: Verein "Gemeinsam gegen Krebs")

„Sure on this shining night“ - unter diesem Titel gab das Vokalensemble , unter der Leitung von Alessandra De Crescenzo, in der Aula des Chiemgau-Gymnasiums Traunstein ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins „Gemeinsam gegen den Krebs e.V.“.

TRAUNSTEIN Der neu gegründete, gemeinnützige Verein engagiert sich für Krebserkranke und ihre Angehörigen. Durch ein mittlerweile umfangreiches professionelles Angebot an psychologischer, sozialer oder auch juristischer Hilfe entlastet und betreut der Verein die Erkrankten und deren Umfeld. Finanziert wird das Netzwerk durch Spenden und Benefizveranstaltungen, wie das Konzert von Il Coro Nuovo.

An diesem Abend waren Chorwerke von J. Brahms, R. Mauersberger, O. Gjeilo, P. Vasks, M. Lauridsen, R. Wagner zu hören. Das Vokalensemble wurde am Klavier von Alejandro Vila einfühlsam und virtuos begleitet.

Die verschiedenen Teile des Konzerts handelten von der versunkenen Stadt „Vineta“, vom Jenseits, von der Macht der Stille, vom Naturphänomen des Nordlichts, vom Sternen-himmel und gaben den vielen Zuhörern die Gelegenheit, sich in diese Stimmungen hineinzufinden. Die anspruchsvollen, atmosphärischen Chorwerke wurden bereichert durch Texte und Gedichte u.a. von R. M. Rilke, R. Kipling, R. Steiner, Michelangelo, die sehr gekonnt und ausdrucksvoll von Alexander Fietz vorgetragen wurden.

Chorleiterin Alessandra De Crescenzo versprach nicht zu viel, als sie vor dem Konzert den Gästen einen erfüllenden Abend ankündigte. Die melancholische und gleichzeitig heitere Stimmung in der Aula des CHG war jederzeit greifbar. Und auch für „Gemeinsam gegen den Krebs e.V.“ war es ein wunderbarer Abend – kamen doch über 1200 Euro an Spenden zusammen, die jetzt für die gemeinnützige Arbeit verwendet werden können.  Weitere Informationen zum umfangreichen Angebot des Vereins sind auf der Homepage www.gemeinsamgegenkrebs.de zu finden.


0 Kommentare