30.05.2018, 14:18 Uhr

Salzach Festspiele Laufen Eröffnungskonzert mit Brillant-Feuerwerk

(Foto: Salzachfestspiele)(Foto: Salzachfestspiele)

Auf einem altehrwürdigen Mozart-Schloss wie Triebenbach gehört eine kleine Hommage an den musikalischen Großmeister persönlich zum guten Ton. Die Bad Reichenhaller Philharmoniker sind dafür natürlich geradezu prädestiniert.

LAUFEN. Doch Mozart saß ja auch der „Schalk“ bekanntermaßen gerne im Nacken. Aus diesem Grunde lassen es die Veranstalter es zur Eröffnung der Salzach Festspiele am Freitag, 13. Juli 2018, um 20 Uhr, nicht beim reinen Hörgenuss bewenden.

Verschiedene Performance-Künstler des Münchener FoolPools werden sich ins Publikum mischen: Namentlich die Gentlemen (sind es Bodyguards, Mafiosi oder Machos?) und drei weitere skurrile Gestalten (Mond, Werwolf und Vampir). Echte Hingucker und höchst amüsant. Zum Abschluss gibt es – sofern es das Wetter zulässt – ein grandioses Brillant-Feuerwerk. Die Spiele mögen beginnen!

Dirigent: Christian Simonis

Karten gibt es beim Chiemgau/BGL Wochenblatt in Traunstein, Tel. 0861 20938-0.


0 Kommentare