22.12.2017, 19:03 Uhr

Kinder waren mit Feuereifer dabei Krippenspiel im Kindergarten St. Korbinian

Die Kinder zeigten den Weg nach Bethlehem, mit Maria und Josef, Herbergswirtin, Engel, Hirten und Schafen - zwei Kinder waren sogar als Tannenbäume verkleidet. (Foto: Frömsdorf )Die Kinder zeigten den Weg nach Bethlehem, mit Maria und Josef, Herbergswirtin, Engel, Hirten und Schafen - zwei Kinder waren sogar als Tannenbäume verkleidet. (Foto: Frömsdorf )

Der Kindergarten St. Korbinian wollte heuer die Eltern aus der hektischen Zeit heraus und mit auf den Weg nach Bethlehem nehmen, so führten sie drei Tage vor Weihnachten ein Krippenspiel auf.

FREILASSING. In der Adventszeit hatten die Kindergartenkinder von St. Korbinian in der religionspädagogischen Praxis den Weg nach Betlehem dargestellt, sie lernten, was Weihnachten bedeutet, dass wir damit die Geburt Jesu feiern und deshalb Geschenke bekommen.

Der Kindergarten St. Korbinian wollte heuer die Eltern aus der hektischen Zeit heraus und mit auf den Weg nach Bethlehem nehmen, so führten sie drei Tage vor Weihnachten ein Krippenspiel auf. Da es

zur Zeit zwanzig Vorschulkinder im Kindergarten gibt, war es gut umzusetzen und die Kinder waren von Anfang an mit Feuereifer dabei, sie überlegten sich Kostüme, klebten und nähten sie mit Begeisterung und Hilfe der Erzieherinnen.

Es konnte gar nicht oft genug geprobt werden - die Kinder hatten so eine Freude! Bei der Aufführung vor den Eltern nahmen sie dann selbständig ihren Platz auf der Bühne ein und reichten für die Dialoge das Mikrophon weiter wie perfekte Schauspieler. Alles klappte hervorragend!

Die Kinder zeigten den Weg nach Bethlehem, mit Maria und Josef, Herbergswirtin, Engel, Hirten und Schafen - zwei Kinder waren sogar als Tannenbäume verkleidet, sie selbst hatten diese besondere Idee. Für die Eltern und Kinder ging diese besondere Weihnachtsfeier mit Kaffee und Kuchen weiter und die Feier wurde zu einem schönen Abschluss des Kindergartenhalbjahres.

Herzlichen Dank allen Beteiligten!


0 Kommentare