07.11.2019, 11:27 Uhr

Wettbewerb Wer hat die schönste Weihnachts-Deko?

Den ersten Platz belegte im vergangenen Jahr das Blumengeschäft Eisele, gefolgt vom Adventure Camp Schnitzmühle sowie dem Kornhaus Viechtach und Liebls, die sich den dritten Platz teilten. (Foto: pm/Touristinfo Viechtach)Den ersten Platz belegte im vergangenen Jahr das Blumengeschäft Eisele, gefolgt vom Adventure Camp Schnitzmühle sowie dem Kornhaus Viechtach und Liebls, die sich den dritten Platz teilten. (Foto: pm/Touristinfo Viechtach)

Anmeldungen zur Teilnahme in der Tourist-Information.

VIECHTACH Wer hat eine stimmungsvolle und zugleich nachhaltige Weihnachtsbeleuchtung? Diese Fragen sollen auch 2019 wieder geklärt und mit Preisgeldern bewertet werden. 2018 auf Idee von Bürgermeister Franz Wittmann zum ersten Mal umgesetzt, geht der Wettbewerb diesen Advent in die zweite Runde. Alle Viechtacher Geschäftsleute sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Als Preisgelder winken 1.000, 500 sowie 250 Euro für die drei Erstplatzierten.

Mit großen Schritten naht das Weihnachtsfest und die Frage: Was schenke ich meinen Lieben? Verbunden mit der Frage: Wo kaufe ich ein? Um den Einkauf vor Ort zu unterstützen und auch zu zeigen, wie stimmungsvoll und nah am Kunden der Einkauf in Viechtach ist, schreibt die Stadt Viechtach auch 2019 wieder den Wettbewerb um die schönste Weihnachtsdekoration in Viechtach aus. Dabei geht es aber nicht nur um Themen wie Ästhetik und Weihnachtsstimmung – wichtig sind auch Fragen der Nachhaltigkeit der eingesetzten Materialien und Kreativität.

2018 hatten sich 18 Geschäftsinhaber in Viechtach beworben. Den ersten Platz belegte das Blumengeschäft Eisele, gefolgt vom Adventure Camp Schnitzmühle sowie dem Kornhaus Viechtach und Liebls, die sich den dritten Platz teilten.

Für die Auswertung stellt die Stadt Viechtach wieder eine Jury zusammen, die anhand eines Kriterienkatalogs die Schaufenster kurz vor Weihnachten bewerten wird. Zugesagt hat als Jurymitglied unter anderem bereits Landrätin Rita Röhrl.

Wer sich am Wettbewerb beteiligen möchte, setzt sich formlos mit der Tourist-Information Viechtach, 09942/1661, tourist-info@viechtach.de, in Verbindung.


0 Kommentare