24.04.2019, 11:06 Uhr

Brauchtumsveranstaltung Start in den Mai mit Musik und Tanz

Der Trachtenverein Waldler Viechtach präsentiert am Abend sehens- und erlebenswerte Schautänze aus dem Bayerischen Wald. (Foto: Häuslmeier)Der Trachtenverein Waldler Viechtach präsentiert am Abend sehens- und erlebenswerte Schautänze aus dem Bayerischen Wald. (Foto: Häuslmeier)

Am Stadtplatz Viechtach wird der große Maibaum am Montag wieder per Hand aufgestellt.

VIECHTACH Eine schöne bayerische Tradition steht am kommenden Dienstagabend, 30. April, auch in Viechtach wieder an: Der große Maibaum am Stadtplatz mit den historischen Zunftschildern wird von starken Männern mit Muskelkraft aufgestellt. Dazu lädt die Stadt Viechtach als Veranstalter ab 17 Uhr mit Musik, Volkstanz und kulinarischen Schmankerln ein.

Auf Initiative von Viechtachs 1. Bürgermeister Franz Wittmann wird seit einigen Jahren der Viechtacher Maibaum wieder mit der Hand aufgestellt – wie es überall in Bayern der Brauch ist. Umrahmt mit Musik und einer leckeren Brotzeit hat sich das Maibaumaufstellen dabei schnell zu einer beliebten Brauchtumsveranstaltung mit vielen Zuschauern und Gästen entwickelt.

Auch heuer dürfen sich alle Besucher wieder auf einen kurzweiligen Abend in Viechtach freuen. Ab 17 Uhr treffen sich die starken Männer, um den Aufbau vor Ort vorzubereiten. Mit dabei sind Mitglieder des Handwerkervereins, des Wintersportvereins, des RC Avanti sowie der FFW Viechtach. Der Kran, der dabei beim Aufstellen im Einsatz ist, ist rein zur Absicherung. Um den Maibaum senkrecht in die Höhe zu bringen, wird allein Muskelkraft eingesetzt. Es unterhält die Blaskapelle Weiß-Blau-Königstreu mit zünftiger Blasmusik und der Trachtenverein Waldler Viechtach präsentiert am Abend sehens- und erlebenswerte Schautänze aus dem Bayerischen Wald. Natürlich darf bei einem schönen Fest auch die adäquate Bewirtung mit Bier und Grillschmankerl nicht fehlen – dafür sorgt das Team vom Gasthaus & Metzgerei „Zum Iglhaut“.


0 Kommentare