27.11.2018, 11:56 Uhr

Wettbewerb Prämierung der schönsten Weihnachtsdekoration in Viechtach

(Foto: smileus/123rf.com)(Foto: smileus/123rf.com)

Noch bis Freitag, 7. Dezember, können sich Gewerbetreibende in Viechtach anmelden zum Wettbewerb „Wer hat die schönste Weihnachtsdekoration?“.

VIECHTACH Die Idee zu diesem Wettbewerb hatte Viechtachs 1. Bürgermeister Franz Wittmann und lädt alle Viechtacher Geschäftsleute herzlich ein teilzunehmen. Als Preisgelder winken 1000 Euro, 500 Euro sowie 250 Euro für die drei Erstplatzierten.

Wer hat in Viechtach das schönste Schaufenster in der Weihnachtszeit? Wer hat am festlichsten und kreativsten dekoriert? Wer hat eine stimmungsvolle und zugleich nachhaltige Weihnachtsbeleuchtung? Diese Fragen sollen geklärt und mit Preisgeldern bewertet werden! Um den Einkauf vor Ort zu unterstützen und auch zu zeigen, wie stimmungsvoll und nah am Kunden der Einkauf in Viechtach ist, möchte Viechtachs Bürgermeister einen besonderen Wettbewerb in der Weihnachtszeit veranstalten. Eine Jury soll bewerten, wer in Viechtach die schönste Weihnachtsdekoration im Schaufenster hat. Doch nicht nur mit „klassischen“ Einzelhandelsschaufenstern kann man sich bewerben – gerne können sich zum Beispiel auch Gastronomiebetriebe anmelden und es wird auf das gesamte Flair im Geschäft beziehungsweise Restaurant geachtet.

Als Jurymitglieder bereit erklärt haben sich Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, Lichtplanerin Laura Amberger von „licht-freude“, Regionalmanager und Koordinator des Netzwerkes Gals im Arberland Stephan Lang sowie Tobias Bals, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Viechtach.

Wer sich am Wettbewerb beteiligen möchte, setzt sich bitte formlos mit Monika Häuslmeier von der Tourist-Information Viechtach (Email: haeuslmeier@viechtach.de, Tel. 09942/1661) in Verbindung.

In der Woche vor Weihnachten werden die Schaufenster dann von der Jury besichtigt und bewertet, sodass die Sieger pünktlich vor Heilig Abend bekannt gegeben werden können.


0 Kommentare