26.09.2018, 14:10 Uhr

Sonderfahrplan Schmankerl-Wanderung Schienenersatzverkehr zwischen Deggendorf und Zwiesel und Gotteszell und Teisnach

(Foto: Lothar Wandtner)(Foto: Lothar Wandtner)

Ab Samstag, 29. September, werden am Umsteigebahnhof Gotteszell mehrere Weichen erneuert. Die Bauarbeiten werden am 3. Oktober früh morgens um 5.30 abgeschlossen.

DEGGENDORF/ZWIESEL/TEISNACH/GOTTESZELL Bis dahin werden die Züge der waldbahn auf der Linie WBA1 zwischen Deggendorf und Zwiesel durch Busse ersetzt. Gleiches gilt für die Züge der WBA4 zwischen Teisnach und Gotteszell. Reisende aus Deggendorf und Zwiesel in Richtung Viechtach müssen in Gotteszell den Schienenersatzverkehrsbus wechseln.

Anlässlich der dritten Bayerwald-Schmankerl-Wanderung der Stadt Viechtach und den historischen Esslinger-Zugfahrten der Wanderbahn gibt es für Sonntag 30. September einen Baustellensonderfahrplan, der online auf www.waldbahn.de abrufbar ist. Die SEV-Busse aus Richtung Zwiesel und Deggendorf werden am Sonntagvormittag über den Bahnhof Ruhmannsfelden umgeleitet. Dort wird vormittags der Bahnanschluss auf die waldbahn und die Wanderbahn Richtung Viechtach geschaffen. Die Wanderbahn fährt an diesem Tag zwischen Ruhmannsfelden und Viechtach. In Viechtach werden Shuttlebusse vom Zentralen Omnibus-Bahnhof aus zum Großen Pfahl eingesetzt.

Weitere Informationen und die Fahrpläne finden Sie unter „Aktuelles“ oder unter „Baustellen“ auf www.waldbahn.de


0 Kommentare