07.06.2018, 19:13 Uhr

Konzerte, DJ-Sets und ein Poetry Slam im Alten Spital

(Foto: Kurt de Bont)(Foto: Kurt de Bont)

The Legendary Lost Mojados aus Berlin kommen am Donnerstag ins Alte Spital. Die 4-köpfige Band macht Alternative Garage, elektrische Gitarrenmusik, die von den Weiten der Wüste erzählt. Mit ihrem Sound liegen sie Irgendwo zwischen Nick Cave, Sonic Youth und Damian Rice.

VIECHTACH Einst befand sich ihr Proberaum in einem der bekanntesten besetzten Häuser in Berlin, dem Tacheles - dort hatten sie auch 2012 Ihre erste Platte vorgestellt - ehrliche, handgemachte Musik mit lässigen Gitarren.

Am Freitag findet dann erstmals ein reiner DJ-Abend in Viechtach statt - Sam Irl, bekannt vom Österreichischen House-Duo Pulsinger und Irl, kommt mit seinem Wiener Kollegen Mr. Fixit. Mit dabei eine feine Mischung aus Reggae, HipHop, Disco und House, die sie mit Hilfe eines eigens modifizierten DJ-Mischers und Dub-Delays verfremden - Ein reines Vinylset mit garantiert bestem Sound und Vibes.

Aus den USA, genauer aus Missouri, kommen dann am Samstag The Hooten Hallers, eine dreiköpfige Blues, Rock und Soul-Band. Ein fetter und hochenergetischer Live-Auftritt ist vorprogrammiert, denn die Hooten Hallers rocken beinahe ununterbrochen Bühnen auf diesem Planeten. Die Dame im Trio, Kellie Everett, ist für Bariton- und Bass-Saxophon zuständig, Gitarre und Schlagzeug kommen von den Herren der Band. Auch Americana-Freunde werden auf Ihre Kosten kommen…

Der 7. Poetry Slam findet dann am Sonntag statt - das Teilnehmerfeld von 8 Slamern hat es diesmal wahrlich in sich: mit dabei ist Jaromir Konecny, eine der bekanntesten Slam-Persöhnlichkeiten Deutschlands. Auch aus Österreich kommen wieder 2 Slamer nach Viechtach - moderiert wird abermals von Andrea Limmer aus Landshut.

Am Montag treten dann noch zwei Singer/Songwriter aus Österreich und der Schweiz auf - David Howald und Foska Rose. Ruhigere Töne für den Montagabend, von Blues, Rock und Folk beeinflußt. Foska Rose spielte in den letzten 20 Jahren in vielen Bands und hat gerade sein Debut-Solo-Album veröffentlicht - dieses stellt er im Spital vor.

Alle Konzerte bei freiem Eintritt, um Spenden für die Künstler wird gebeten. Einlass jeweils ab 19.30 Uhr, Beginn ab ca. 20.30 Uhr.


0 Kommentare