25.10.2017, 09:38 Uhr zuletzt aktualisiert vor

„Ich denk so gern …“ Lesung von Margit Poxleitner im Schloss Wolfstein

Literaturgenuss: Margit Poxleitner liest im Schloss Wolfstein. (Foto:Prasser)Literaturgenuss: Margit Poxleitner liest im Schloss Wolfstein. (Foto:Prasser)

„Ich denk so gern …“, heißt eines der Lieblingsgedichte der Freyunger Autorin Margit Poxleitner und ist zugleich der Titel der Lesung am 27. Oktober um 19 Uhr im Fürstenzimmer des Schlosses Wolfstein in Freyung.

FREYUNG Margit Poxleitner schreibt Mundartgedichte zu verschiedenen Ereignissen des Alltags, über eigene Erlebnisse sowie hintersinnige und heitere Kurzgeschichten. Bei ihrer Lesung bietet sie einen Querschnitt ihres Schaffens, wobei das Hauptaugenmerk auf der Vorstellung neuer Texte liegt. Neben Nachdenklichem gibt es so Manches zum Schmunzeln, zum Lachen und zum Sinnieren über das Leben.

Musikalisch begleitet wird sie vom Duo „Woildfolk Irish & Bairisch (Karl Jell und Walter Peschl).

Der Eintritt ist frei.


0 Kommentare